Schüler auf den Spuren des NS in Karlsruhe

Wissen & Buch // Artikel vom 27.06.2019

Schüler von Bismarck-, Goethe- und Helmholtz-Gymnasium haben sich auf Spurensuche zum „Nationalsozialismus in Karlsruhe“ begeben.

Der Seminarkurs verbindet Wissenschaft und Kunst, um neue Formen des Gedenkens zu erproben: Auf dem Kronenplatz setzten sich die dabei entstandenen interaktive Stationen akustisch und spielerisch mit der Frage „Wie viel Geschichte steckt in dir?“ auseinander und regen zum Verweilen, Diskutieren und Beteiligen an; auch online unter #dugeschichte. Zum fünften Jubiläum des Jubez-Galerieraums wird in einer künstlerisch-dokumentarischen Ausstellung außerdem auf die vergangenen Projekte zurückgeblickt. -pat

Do, 27.6., 17 Uhr, Kronenplatz & Jubez-Galerie, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.07.2019

Georg Felsberg war TV-Redakteur und -Moderator.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 18.07.2019

Es entbehrt nicht einer gewissen Komik, aber solche Formen des Ablasshandels sind wohl heute auch ganz normal.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.07.2019

In der Demokratischen Föderation Nordsyrien (Rojava) leben Menschen vieler Ethnien und Religionen friedlich in autonomer Selbstverwaltung zusammen.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.07.2019

Im Alltag bekommen wir Ursache und Wirkung meist noch zusammen, die Quantenphysik aber funktioniert nicht nach solchen kausalen Kriterien.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 01.07.2019

Poetry Slam ist eine spezielle Kunstform.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 29.06.2019

Mit seinen „Wissenschaftsdienstagen“ auf dem Alten Schlachthof ist „Effekte“ ganzjährig präsent.