Schwarzwaldfotografien

Wissen & Buch // Artikel vom 12.05.2009

Die Heimatfotografie hat nicht gerade den besten Ruf.

Bestenfalls Idyllen erwartet man von ihr, eher Schlimmeres: Im Nationalsozialismus war sie ein Instrument der Propaganda; pittoreske bäuerliche Szenen sollten von der grausamen Wirklichkeit ablenken. Doch nun wird der Begriff der Heimat zunehmend wieder positiv besetzt.

Nicht als Idylle soll sie mehr gelten, sondern als Ort des Individualismus, der Emotion und der Identität. In Staufen nahe Freiburg werden in der Ausstellung „Schwarzwald – Fotografen sehen ihre Heimat“ bis zum 21.6. Arbeiten aus der Sammlung des Badischen Landesmuseums gezeigt: Bilder des Schwarzwalds und seiner Bewohner, angefertigt von Schwarz­wälder Fotografen.

Die Expo­nate – Natur­darstellun­gen, Porträts, Stadtansich­ten, aber auch Dokumente des Alltags auf den einsamen Höfen – umfassen eine Zeitspanne von etwa einhundert Jah­­­­­­ren, die Ausstellung wird von einem Katalogbuch begleitet. -Marc Peschke

Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Hrsg.): Schwarzwald. Fotografen sehen ihre Heimat. Gebunden, 108 S., 100 Abb., 29,90 Euro, ISBN 978-3-89466-282-0
www.landesmuseum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...