Science Fiction, Mundart und das Lesebuch

Wissen & Buch // Artikel vom 13.04.2011

Das Wochenende ist ganz der modernen Fiktion gewidmet.

Im Künstlernetzwerk-SW finden am 15. und 16.4. die Science-Fiction-Tage statt; lesen werden am Freitag Matthias Falke, Klaus N. Frick und Jo Zybell, am Samstag kommen Franz Gerigk, Annabelle Plein und Mia Zorn zu Wort.

Am Mi, 27.4. sind dann die Mundartautoren an der Reihe: Andrea Fesenbeck, Judith Rimmelspacher und Jürgen Sickinger, begleitet von Musik und Kunst. Das Neue Karlsruher Lesebuch kommt schließlich auch noch zu Ehren: Am Sa, 14.5. wird darin und daraus gelesen. -bes

Beginn je 19 Uhr, Künstlernetzwerk-SW, Augustastr. 3 (hinter Speisehaus Gurke), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...