„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Artikel vom 04.07.2018

Share BW (Foto: Christian Ernst)

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

Ressourcen gemeinsam effizient nutzen? Auf dem Landeskongress „Share BW“ diskutieren Experten über die ökonomische Nachhaltigkeit des Teilens und Tauschens. In Keynotes, Panels und Best Practices werden einen Tag lang verschiedene Facetten der Share Economy beleuchtet. Mit dabei sind Trebor Scholz, Professor für Medien und Kultur an der New School in New York City, und Digitalisierungsexperte Ibrahim Evsan.

In seiner Keynote spricht Scholz über Platform Cooperativism und den Ansatz einer Share Economy, die ohne den Einfluss großer Konzerne auskommt; Evsan will „Digitalisierung neu denken“ und gibt in seiner Keynote Einblicke in Ideen und Gedanken zum Wandel der Wirtschaft, der digitalen Gesellschaft und darüber, welche Chancen die digitale Transformation uns bietet.

Außerdem präsentieren die Gewinnerteams des „Share BW“-Ideenwettbewerbs - V-Industry (Kategorie: Smarter Earth/Energy), ATO (Creativity), Local Zero (Mobility) und Welcome 2 Work (Integration/Participation) - wie sie ihre Projekte in den letzten Monaten umgesetzt haben.

Besonders beeindruckt hat die Einreichung eines 14-jährigen Schülers vom Phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach. Er hat einen Prototypen für ein intelligentes Fahrradschloss entwickelt, das mit dem Smartphone gesteuert wird. Interessant ist der Verleihmodus, der es ermöglicht, das Rad mit anderen zu teilen. Das Schloss ist am Hinterrad angebracht und kann via App auf- und abgeschlossen werden. Die Teilnahme am Kongress ist kostenfrei, die Anmeldung erforderlich. -ps/pat

Mi, 4.7., ZKM, Karlsruhe
www.sharebw.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...