Soll sich was ändern?

Wissen & Buch // Artikel vom 14.03.2011

Mit dieser Frage spricht Heike Spaeth Menschen an, die aktuell mit ihrer Lebenssituation unzufrieden sind und aktiv etwas ändern möchten.

Im privaten ebenso wie im beruflichen Bereich bietet Heike Spaeth in ihrer Praxis für Selbst- und Beziehungskommunikation Einzelpersonen, Paaren oder Firmen die Plattform, sich mit den eigenen Wünschen und Zielen zu befassen. „Was soll sich denn ändern?“ ist der Ausgangspunkt, „Wie machen wir das?“ ist der Weg. Aha-Erlebnisse sind die Rastplätze.

„Es gibt immer wieder Situationen im Leben, wo man nicht weiß, wie es weitergehen soll, sich schon fast ausgebrannt fühlt und Hilfe benötigt. Gemeinsam arbeiten wir mit Humor und viel Herz mithilfe unterschiedlicher Methoden an der Blockadenfindung und Auflösung alter Denkmuster; so haben neue Verhaltensstrukturen eine Chance, sich durchzusetzen“, erklärt Heike Spaeth, Diplom-Sozialpädagogin, Kommunikationstrainerin und Coach. In den Einzelberatungen geht es zunächst darum, herauszufinden, wo man steht, wo man hin will, welche Hindernisse man sieht, aber auch, welche Ressourcen man zur Verfügung hat.

Menschen aus Führungspositionen nehmen die Dienste genauso in Anspruch wie Menschen, die sich berufliche Veränderungen wünschen und Sicherheit brauchen, diese auch durchzuziehen. Es kommen Menschen, die eine Trennung aus der Bahn geworfen hat oder Studenten, die ihr Studium ohne Nervenzusammenbruch schaffen wollen. Es kommen Menschen mit Flugangst und Menschen, die sich in ihrer Firma ein bekömmlicheres Miteinander wünschen, definiert Spaeth den Querschnitt ihres Klientels. Weitere Informationen und Termine finden sich im Internet.

Heike Spaeth, Talstraße 12, Ettlingen-Spessart, Tel.: 07243/350 72 32
www.soll-sich-was-aendern.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 28.10.2019

Sieben Karlsruher Kreative bekommen bei diesem K3-Format sieben Minuten Zeit, um sich und ihr Unternehmen in Szene zu setzen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2019

Was fesselt Spieler dermaßen so an einem Game, dass sie stundenlang vor dem Rechner oder am Smartphone hängen?





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2019

Im App-Zeitalter sind Algorithmen allgegenwärtig.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.10.2019

Beim ersten Kongress des Netzwerks „Karlsruhe gegen Rechts“ wurde sich mit den aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und dem Rechtsruck auseinandergesetzt.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.10.2019

ZKM-Chef Peter Weibel und der Direktor des Badischen Landesmuseums sowie Präsident des Deutschen Museumsbundes, Eckart Köhne, diskutieren über das Thema „Offene Räume“ in Museen.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 11.10.2019

4.500 Unternehmen, mehr als 30.000 Beschäftigte, die höchste Forschungsaktivität in Europa und eine Region, mit den deutschlandweit meisten Digitalisierungsimpulsgebern.