Stadtwiki 3.0

Wissen & Buch // Artikel vom 24.11.2008

Das Karlsruher Stadtwiki ist eine Sammlung von Informationen über die Stadt und die Region.

Das Besondere dabei: Zusammengetragen sind die Daten von einer freiwilligen Autorenschaft – und jedermann kann dazu beitragen, dass das Stadtwiki weiter wächst. Einmalig ist es nicht nur, weil es mit momentan um die 17.000 Einträgen das weltweit größte derartige Projekt ist, sondern auch, weil im Hintergrund nun eine am KIT entwickelte Semantik-Technologie arbeitet, die das Web 3.0 einläutet.

Zudem hat der Bildungsverein Region Karlsruhe zwei neue Webserver bereitgestellt, auf denen das Stadtwiki Karlsruhe nun auch in französischer und englischer Sprache Platz findet. Und wenn Muttersprachler für andere Sprachen mitarbeiten wollen, dann werden auch hierfür Webserver bereitgestellt – damit die gesammelten Informationen in möglichst vielen Sprachen zugänglich sind.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Bulli auf großer Fahrt

Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.02.2018

„Geo“- und „Stern“-Fotograf Peter Gebhard hat sich mit seinem rot-weißen VW-T1-Bulli von Istanbul auf eine 15.000-Kilometer-Tour über teils jahrtausendealte Routen durch 15 europäische Länder gemacht.

>   mehr lesen...




Dietlind Falk

Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.02.2018

Was tun, wenn man einen Knacks hat und nicht ganz klarkommt mit der Welt?

>   mehr lesen...


Schwarzwälder Tapas 2

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.02.2018

Nach dem großen Erfolg des wunderbaren Bands Schwarzwälder Tapas 1 geht die Erfolgsgeschichte der Bühler Hobbyköche und Buchautoren Verena Scheidel und Manuel Wassmer in eine neue Runde.

>   mehr lesen...


Art Nights

Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.02.2018

„Art Night“ nennt sich das neue Format im Nun, bei dem die Gäste unter Künstleranleitung ihr eigenes Werk erschaffen.

>   mehr lesen...




Deutsch-Französischer Tag 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.02.2018

Beim Deutsch-Französischen Tag soll die Freundschaft zwischen den Ländern gefeiert und der Kulturaustausch gepflegt werden.

>   mehr lesen...