Sucht und Schreiben

Wissen & Buch // Artikel vom 13.02.2009

Warum schreiben eigentlich Autoren?

Was bewegt sie an die Maschine oder am PC? Was geht in ihnen vor, wenn sie – mehr oder weniger – krampfhaft versuchen, das berüchtigte „weiße Blatt“ oder das „leere Dokument“ zu füllen?

Dem geht die „allmende“ in ihrer 82. Ausgabe ausgiebig nach. Und tiefgründig, sinnvoll, auch gleichermaßen lustbetont. Zugleich hat das Forum für junge Literatur aus dem Ländle mit Beiträgen etwa von Arno Geiger, Botho Strauß oder Markus Orths ein wirklich sehr hohes Niveau erreicht, mit dem sich die Literaturzeitschrift eine Latte legt. Das Heft ist immer lesenswert und bietet lebendigen Lesestoff. Aber: Jeder Leser zählt.-hs

allmende 82, ISBN 978-3-88190-527-5, 144 S., € 12

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...




Bizplay #6

Wissen & Buch // Tagestipp vom 28.09.2017

„Bizplay“-Kurator Steffen P. Walz im INKA-Interview.

>   mehr lesen...