Super- und andere Antihelden

Wissen & Buch // Artikel vom 14.02.2008

Nach der Pop-Musik in seinem Debüt "Mein erster Sanyo" widmet sich Christian Gasser in "Blam! Blam! und Du bist tot!" (Edition Tiamat) einem anderen Kosmos der "Pop"-Kultur.

Der Welt der Comics, die in Ländern wie Belgien, der Schweiz oder Frankreich im Gegensatz zu Deutschland stets ein Fall fürs Feuilleton sind. Gasser verwendet die Bilderwelten nur als Kulisse für seine Stories.

Die Comic-Zitate und deren Entschlüsselung stehen nicht im Mittelpunkt, sie schubsen Gassers amüsante, bittersüße Erzählungen nur an. Gasser lebt in Luzern und ist als Mitherausgeber des großartigen Deutsch-Schweizer Comicmagazins "Strapazin" geradezu prädestiniert für das Thema. -rw


So, 17.2., 20.30 Uhr, Restaurant Kaldaune, Durlacher Allee 64
www.kaldaune.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...