SWR2-Klappstuhllesung

Wissen & Buch // Artikel vom 07.01.2013

Der neuen Plattform für junge Literatur genügt ein roter Klappstuhl.

Angehende Schauspieler sitzen darauf und lesen Texte von Nachwuchsautoren. Und zwar nicht versteckt im Funkhaus, sondern im Wald, im Park, in der Stadt.

Was bei einer Tonaufnahme sonst hinter verschlossenen Türen vonstatten geht, wird samt der Umgebungsgeräuschkulisse in der Öffentlichkeit aufgezeichnet. Diesmal beobachtet von den Mitarbeitern und Besuchern der Karlsruher Agentur für Arbeit - einem Ort, der auch in der Geschichte „Winterreise“ von Marie T. Martin eine Rolle spielt.

Den Auszug aus ihrem Erzählband „Luftpost“ (Verlag Poetenladen) liest Robin La Baume, der an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart studiert. Ausgestrahlt wird die die „Klappstuhllesung“ am Di, 22.1. um 19.20 Uhr in der Sendung „SWR2 Tandem“. -pat

Di, 8.1, 11 Uhr, Agentur für Arbeit, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...




Bizplay #6

Wissen & Buch // Tagestipp vom 28.09.2017

„Bizplay“-Kurator Steffen P. Walz im INKA-Interview.

>   mehr lesen...