Thalia Buchtipp: Die Mittagsfrau

Wissen & Buch // Artikel vom 19.12.2007

Erster Weltkrieg, Weimarer Republik, Nationalsozialismus- die deutsche Geschichte und die Schicksale, die durch sie geprägt wurden haben den Stoff für einen spannenden Roman geliefert.

Was bewegt eine Frau dazu, ihren siebenjährigen Sohn kurz nach Kriegsende 1945 allein auf einem Bahnhof voller Flüchtender zurückzulassen?

Julia Franck hat ein beeindruckendes Portrait der damaligen Zeit geschaffen. Sie begleitet ein junges Mädchen auf dem Weg zur erwachsenen Frau, entschuldigt nichts sondern beschreibt nur und überlässt es dem Leser sich ein Urteil zu bilden.

Diese Buchbesprechung wird präsentiert von:

Thalia- Buchhandlung
Ettlinger-Tor-Platz 1
76133 Karlsruhe

Thalia- Buchhandlung
Kaiserstraße 167
76133 Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...