Tod im Umerziehungslager & Die Friedensbotschaft der Irokesen

Wissen & Buch // Artikel vom 23.05.2019

Die Menschenrechtler der GfbV machen mit zwei Vorträgen auf akut bedrohte Völker aufmerksam.

Mehr als 1,1 Millionen Uiguren und Kasachen werden in China seit Anfang 2017 willkürlich in Lagern festgehalten, wo sie politisch umerzogen werden und ihren muslimischen Glauben aufgeben sollen. Dolkun Isa, Präsidenten des Uigurischen Weltkongresses, spricht zur aktuellen Lage (Do, 23.5., 19 Uhr, IBZ).

Und aus dem irokesischen Blickwinkel betrachtet der seit den 60er Jahren amerikaweit bekannte Mohawk-Älteste Tom „Sakokwenionkwas“ Porter in Begleitung seines Sohne Aroniennens aka Fallen Sky die Welt (Fr, 24.5., 19.30 Uhr, Fachschule für Sozialpädagogik, Agneshaus, Hirschstr. 37 a). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 29.06.2019

Mit seinen „Wissenschaftsdienstagen“ auf dem Alten Schlachthof ist „Effekte“ ganzjährig präsent.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 26.06.2019

Die in Karlsruhe geborene Autorin Nora Krug lebt in New York.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 25.06.2019

Das Leben durch Sex und Erotik zu bereichern, wird von den meisten Menschen hierzulande in einer Zweierbeziehung gewünscht.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 25.06.2019

Wie viele Bereiche der Jugendkultur wurden Videospiele zunächst einmal von Außenstehenden missverstanden.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.06.2019

2012 legte Christian Matthiessen, Vordenker und Betreiber der Freiburger Jackson Pollock Bar, den „Theorie-Roman“ mit dem Titel „Otma & Lunl“ vor.



Wissen & Buch // Tagestipp vom 21.06.2019

Das Jugendwort wird jedes Jahr durch den Langenscheidt-Verlag gekürt.