Überleben auf der Flucht

Wissen & Buch // Artikel vom 08.07.2007

Für Millionen ist es Alltag: das Leben und Überleben auf der Flucht.

Krieg, Naturkatastrophen oder Gewalt treiben Menschen in Flüchtlingslager, wo die existenziellen Fragen täglich darum kreisen, wie man Epidemien vermeidet und wie jeder Mensch mit dem notwendigen Minimum an Nahrung und Wasser versorgt werden kann – für uns im Wohlstand kaum vorstellbar.

"Ärzte ohne Grenzen" will diesen Alltag anschaulich machen: Ein nachgebautes Flüchtlingslager, wie es in Afrika oder Asien stehen könnte, vermittelt ein authentisches Bild vom Leben und Arbeiten dort. Einen virtuellen Eindruck bekommt man auch unter www.aerzte-ohne-grenzen.de/flucht.

Di, 10. bis Fr, 13.7., 10-20 Uhr, Marktplatz;
Infoabend über Ärzte ohne Grenzen am Do, 12.7., 19 Uhr,
St. Vincentius-Kliniken, Seminarraum, Steinhäuserstr. 18

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 1.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.08.2020

Die Hochschule für Gestaltung hat seit Ende Juli ein neues Projekt am Start, auf das sich jeder gestaltungsaffine Mensch nur freuen kann.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.08.2020

Online-Spiele erfreuen sich in der heutigen Zeit großer Beliebtheit.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.08.2020

Online-Games erfreuen sich auch 2020 großer Beliebtheit – doch welche der Spiele sind in diesem Jahr besonders gefragt?



Wissen & Buch // Tagestipp vom 23.07.2020

Das „Beyond“-Festival verlegt sich in diesem Jahr ins Internet, fasst aber ein gänzlich physisches Phänomen ins Auge.