Ulla Hahn liest aus „Aufbruch“

Wissen & Buch // Artikel vom 25.10.2009

Marcel Reich-Ranicki hat ihre Gedichte aufs Höchste gelobt und ihr den Weg geebnet.

Ulla Hahn, 1946 geboren, fing als Lyrikerin an. Dass er ihre Prosa nicht schätzte, daraus machte der Fernsehliteraturpapst nie einen Hehl. Dennoch erhielt Hahn für den Roman „Das verborgene Wort“ 2002 den Deutschen Bücherpreis. Jetzt stellt sie ihr neues Buch „Aufbruch“ vor: Nach den Weihnachtsferien im Januar 1963 wird Hilla noch ins laufende Schuljahr ins Aufbaugymnasium aufgenommen.

Für die 17-Jährige beginnt ein neues Leben, sie will Abitur machen und danach studieren. Die einfachen Wahrheiten der Eltern gelten nicht mehr, das Buckeln in der Fabrik weicht der Freiheit der Worte. Doch wird Hilla ihre wahre Heimat in der Sprache finden? -ub 

Mi, 28.10, 20 Uhr, Literarische Gesellschaft, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Bulli auf großer Fahrt

Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.02.2018

„Geo“- und „Stern“-Fotograf Peter Gebhard hat sich mit seinem rot-weißen VW-T1-Bulli von Istanbul auf eine 15.000-Kilometer-Tour über teils jahrtausendealte Routen durch 15 europäische Länder gemacht.

>   mehr lesen...




Dietlind Falk

Wissen & Buch // Tagestipp vom 22.02.2018

Was tun, wenn man einen Knacks hat und nicht ganz klarkommt mit der Welt?

>   mehr lesen...


Schwarzwälder Tapas 2

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.02.2018

Nach dem großen Erfolg des wunderbaren Bands Schwarzwälder Tapas 1 geht die Erfolgsgeschichte der Bühler Hobbyköche und Buchautoren Verena Scheidel und Manuel Wassmer in eine neue Runde.

>   mehr lesen...


Art Nights

Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.02.2018

„Art Night“ nennt sich das neue Format im Nun, bei dem die Gäste unter Künstleranleitung ihr eigenes Werk erschaffen.

>   mehr lesen...




Deutsch-Französischer Tag 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.02.2018

Beim Deutsch-Französischen Tag soll die Freundschaft zwischen den Ländern gefeiert und der Kulturaustausch gepflegt werden.

>   mehr lesen...