vhs-Kultur live

Wissen & Buch // Artikel vom 27.11.2016

Was geschieht und entsteht in den Kursen der vhs?

Die Karlsruher Volkshochschule gibt Einblicke: Der Lyrikkurs „Schreibarten“ präsentiert seine Publikation lyrischer Werke, anschließend erfreut das vhs-Orchester mit einem Konzert. Im Foyer des Hofgebäudes wird eine Ausstellung eröffnet: Die TeilnehmerInnen der Jahreskurses Kunst haben sich intensiv mit dem Thema „Komposition“ auseinandergesetzt; die Ergebnisse sind ab heute und noch für weitere vier Wochen zu sehen.

Die Theatergruppe „Freyas Team“ präsentiert schließlich mit „Gretchen 89ff“ einen Blick hinter die Theaterkulissen, denn im Stück geht es nicht um Goethe, sondern um das, was das heutige Theater aus ihm macht. Und wer bei so viel Kreativität aller Sparten dann Lust verspürt, selbst aktiv zu werden, kann sich auch gleich für einen eigenen Kurs entscheiden – seit Herbst gilt das neue Semesterprogramm!

So, 27.11., 13-21 Uhr, vhs, Karlsruhe, Eintritt frei

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...