Virtuelle Realitäten

Wissen & Buch // Artikel vom 08.04.2009

Computerspiele, Simulationen und Filme, die ohne Schauspieler aus Fleisch und Blut auskommen – heute werden ganze Welten am Computer erschaffen.

Bald auch mit dem entsprechenden wissenschaftlichen Hintergrund: Die SRH Hochschule Heidelberg startet im Oktober 2009 den neuen Studiengang „Virtuelle Realitäten“, der vor allem die Schwerpunkte Game Development, Filminformatik und Simulatorentechnik behandelt und nach drei Jahren mit dem Bachelor Of Science abschließt.

Auch die Praxis kommt hierbei nicht zu kurz: In Teamarbeit werden die theoretischen Inhalte auch in die (virtuelle) Realität umgesetzt. Eine enge Kooperation besteht zwischen der SRH Hochschule Heidelberg und dem Karlsruher Onlinespiele-Anbieter Gameforge AG.

Die Spieleschmiede übernimmt für die talentiertesten Studenten die Studiengebühren – und kann im Gegenzug auf kreative Nachwuchs-Entwickler hoffen, die ihr Handwerk solide beherrschen. Interessenten hierfür können sich direkt an Prof. Dr. Tobias Breiner (tobias.breiner@fh-heidelberg.de) wenden. -bes

SRH Hochschule Heidelberg, Ludwig-Guttmann-Str. 6, 69123 Heidelberg, Tel.: 06221/88-2790
www.fh-heidelberg.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Glühweinprogrammiernacht 17

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.11.2017

Gesellige „Glühweinevents“ gibt es in der Vorweihnachtszeit schon recht ausreichend.

>   mehr lesen...




Jubezmediale 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

Drei Tage lang lernen Kinder der Klassenstufen 4 bis 8 mal anders.

>   mehr lesen...




Nicholas Müller

Wissen & Buch // Tagestipp vom 14.11.2017

2014, auf dem Höhepunkt des Erfolgs von Jupiter Jones, zwang ihn eine Angststörung mit Panik­attacken zum Ausstieg aus dem Musikzirkus.

>   mehr lesen...




35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...




vhs-Männer- und Vätertag 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.11.2017

„Getragen und getrieben: Wie Männer leben und lieben“ ist das Thema des diesjährigen „Männer- und Vätertages“ der vhs Karlsruhe, der Lebensfragen aus männlicher Perspektive beleuchtet und ergründet.

>   mehr lesen...