Volkshochschultango

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2010

Spanisch für Anfänger, Kochen für Fortgeschrittene und Jazztanz für Senioren.

An der Volkshochschule sind die Möglichkeiten, etwas Neues zu lernen, schier unbegrenzt. Fast genauso interessant wie die Kurse sind die Menschen, die sie besuchen. So wie der griesgrämige Thaddäus, der das Forum eines Gourmet-Kochkurses nutzt, um im nachbarschaftlichen Kleinkrieg die Oberhand zu behalten. Oder Tangolehrerin Carmen, die in ihrer Eifersucht allen Besucherinnen ihres Kurses das Leben zur Hölle macht.

Erol Weiß, Leiter der Karlsruher Volkshochschule, hat mit „Volkshochschultango“ eine Sammlung kurioser und manchmal bitterböser Kurzgeschichten voll Hintergrundwissen geschrieben. Für seine Protagonisten nimmt der VHS-Besuch zum Teil ein tragisches Ende: Manch einer lässt hier sein Herz, seinen Stolz und in einigen der 20 Geschichten gar sein Leben. Für den Leser werden die kleinen Komödien und Dramen dadurch nur umso vergnüglicher. -mag

Erol Weiß – „Volkshochschultango“, Lindemanns Bibliothek, 160 Seiten, 13,80 Euro
www.infoverlag.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL



Lange Nacht: lern-t-räume@vhs-karlsruhe

Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.07.2018

In digitale Welten begibt sich die Volkshochschule bei ihrer nächsten „Langen Nacht“.

>   mehr lesen...




Luise Meier – „MRX Maschine“

Wissen & Buch // Tagestipp vom 12.07.2018

200 Jahre nach Karl Marx’ Geburt ist alles komplizierter.

>   mehr lesen...




Effekte: Material- und Robotikforschung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.07.2018

Seit Juni gastiert die „Effekte“-Reihe als Vorbereitung auf die 2019 anstehende vierte Ausgabe des Wissenschaftsfestivals wieder mit einem kostenlosen Programm der Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen monatlich auf dem Gelände des Alten
Schlachthofs.

>   mehr lesen...


Retrothek

Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.07.2018

Mit seinem neuen Retrocomputing-Treff geht die Stadtbibliothek zurück in die Zeiten, als Games noch mit Spielidee und pixeligem Charme zu bestechen wussten.

>   mehr lesen...




Karoline von Günder­rode

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.07.2018

Mit nur 26 Jahren brachte sich Karoline von Günderrode im Jahre 1806 um.

>   mehr lesen...




„Share BW“-Landeskongress 2018

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.07.2018

Geteiltes Wohnen, Arbeiten, Fortbewegen?

>   mehr lesen...