Von Affen und Menschen

Wissen & Buch // Artikel vom 30.03.2007

Franz Kafkas Geschichten, insbesondere "Die Verwandlung", beschäftigen die Leser noch 80 Jahre nach seinem Tod.

Aber es gibt noch erheblich mehr in Kafkas Werk zu entdecken; vor allem auch Texte, die vom hintergründigen Humor des in die kryptische Ecke geschobenen Autors zeugen. Dazu gehört auch "Ein Bericht für eine Akademie", in dem ein Affe von seinem An­passungsschwierigkeiten an die Menschen berichtet. Oder umgekehrt. Die Erzählung steht im Mittelpunkt der Hörstunde, dazu gibt es noch kleinere Köstlichkeiten Kafkas.

Do, 5.4., 20.30 Uhr, marotte-Figurentheater, Kaiserallee 11
www.marotte-figurentheater.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.12.2020

Die Studienberatung der Hochschule Karlsruhe lädt Studieninteressierte zum virtuellen Beratungsabend.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 16.12.2020

Für den „Jugend forscht“-Wettbewerb 2021 in Baden-Württemberg gingen verteilt auf 587 Projekte 1.067 Anmeldungen ein.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 13.12.2020

Das Science Center Experimenta ist zusammen mit dem Landesverband für naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung (Natec) ab Januar 2021 Patenunternehmen des Wettbewerbs „Jugend forscht“ in Baden-Württemberg.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 08.12.2020

Wetterphänomene wie Starkregen oder Hitzetage stehen im Fokus der interaktiven Vorträge am Wissenschaftsdienstag im Dezember.





Wissen & Buch // Tagestipp vom 07.12.2020

Mit seiner Fotoreportage über den Lockdown zwischen 22.3. und 1.6.2020 dokumentiert Gustavo Alàbiso „Karlsruhe in Zeiten von Corona“.