Vorträge von Andres Veiel und Raoul Schrott

Wissen & Buch // Artikel vom 24.10.2011

„Wer wenn nicht wir“ fragte „Black Box BRD“-Regisseur Andres Veiel mit seinem die Vorgeschichte des Deutschen Herbsts aufrollenden RAF-Drama.

Im Vortrag „Grenzgänge – Zwischen Doku und Fiktion“ (Do, 10.11., 15 Uhr, ZKM-Kubus) hinterfragt er die auch aufs fiktive Hörspiel übergreifende Tendenz, mit Zeitzeugenaussagen Anleihen beim Dokumentarischen zu nehmen.

Der österreichische Literaturwissenschaftler Raoul Schrott dagegen führt anhand zahlreicher Beispiele aus unterschiedlichsten Epochen bei „Gehirn und Gedicht“ (Sa, 12.11., 18 Uhr, ZKM-Vortragssaal) vor, „wie wir unsere Wirklichkeit konstruieren“ und dass sich selbst in der Dichtung neuronale Prozesse abbilden. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...


Projektmanagement bei Großprojekten - am Beispiel der Kombilösung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.10.2017

Mit der Veranstaltungsreihe „Studium Generale“ bietet die Duale Hochschule fakultätsübergreifende, interdisziplinäre und zudem öffentliche Vorträge an.

 

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...