Waldreich

Wissen & Buch // Artikel vom 09.05.2007

Mit dem klingenden Namen „WaldReich – Leben mit dem Wald am Oberrhein" wurde eine Sonderausstellung im Naturkundemuseum Karlsruhe eröffnet, die bis zum 7.10. zu sehen ist.

Die neue Schau betrachtet den Wald am Oberrhein aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Ausgangspunkt sind die naturkundlichen Aspekte wie der Lebensraum Wald und die verschiedenen Waldtypen am Oberrhein. Modelle, alte Gerätschaften, Exponate, Fotos und Dokumente bringen den Besuchern die Geschichte des Waldes und der Menschen, die hier lebten, näher.

Auch der Frage, welche Ansprüche der Mensch heute an den Wald stellt und welche Auswirkungen unser Handeln auf den Wald von morgen hat, wird nachgegangen. Zur Ausstellung bietet das Naturkundemuseum ein vielseitiges Begleitprogramm wie einen Wald- und Handwerkertag, Themenführungen, Exkursionen und Kinderkurse an. Der Eintritt ist bis auf den Museumseintrittspreis frei. -tfr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH BEITRÄGE



Der Aufstand der Würde

Wissen & Buch // Artikel vom 18.08.2017

Die nach Emiliano Zapata benannte Bewegung begann am 1.1.1994 ihre bewaffnete Rebellion für „Land und Freiheit“ und gegen den mexikanischen Staat, der für sie nur Hunger, Unterdrückung und Tod zu bieten hatte.

>   mehr lesen...




Karlsruhe Blog

Wissen & Buch // Artikel vom 14.08.2017

Aktuelle Themen rund um den hiesigen Hochschul- und Innovationsstandort werden seit Herbst 2016 auf dem „Karlsruhe Blog“ verhandelt.

>   mehr lesen...




Baden-Badener Sommerdialoge 2017

Wissen & Buch // Artikel vom 02.08.2017

„Ist unsere Demokratie gefährdet?“

>   mehr lesen...




Sex als Arbeit?

Wissen & Buch // Artikel vom 27.07.2017

Tabu und Stigma, aber auch Sensationslust prägen das Thema Sexarbeit.

>   mehr lesen...




Keine Konferenz

Wissen & Buch // Artikel vom 16.07.2017

Willkommen in der Expertokratie!

>   mehr lesen...


Bühnenwortspektakel

Wissen & Buch // Artikel vom 09.07.2017

Mannheim, Freiburg, Stuttgart – Poetry Slam hat in ganz Ba-Wü eine Heimat.

>   mehr lesen...