Weiberhelden

Wissen & Buch // Artikel vom 16.10.2018

Das Centre Culturel lud zwei Künstler dazu ein, sich mit dem Weiblichen in Prosa, Lyrik und Co. zu beschäftigen.

Der Karlsruher Poetry-Slammer Moritz Konrad studiert „eigentlich“ Malerei und Grafik und tritt bereits seit Jahren bei Poetry-Slam-Meisterschaften auf. Am Di, 16.10. zeigt er seine Sicht auf Frauengestalten mit einer Sprachkreation mit Musik (20 Uhr, Lit. Gesellschaft, Prinz-Max-Palais).

Die französische Wortkünstlerin Violaine Lochu befragte Bewohner von Karlsruhe nach ihren literarischen Heldinnen oder Antiheldinnen. Die daraus gewonnenen Zitate und Textstellen packt sie in eine multilinguale Performance (Mo, 29.10., 20 Uhr, Kohi).

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 1?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL