Wie sich die Gaming-Kultur entwickelt hat

Wissen & Buch // Artikel vom 07.09.2020

Innerhalb von nur wenigen Jahrzehnten hat sich die Videospielindustrie stark verändert.

Heutzutage locken Begegnungen zwischen den besten Gamern in Spielen wie „League Of Legends“ und „Fortnite“ Millionen von Online-Zuschauern an. Tausende Unterstützer finden sich in Stadien ein, um ihre Lieblings-Gamer anzufeuern. Dies wäre vor nur drei Jahrzehnten noch unvorstellbar gewesen. Damals haben sich die Gamer in Spielhallen getroffen – Jahre vor dem Internet. Esports bedeutete für diese Spieler, die Highscores in Spielen wie „Pacman“ und „Space Invaders“ zu knacken. Ohne viel Ruhm, aber mit dem Verlust von viel Kleingeld.

In den späten 1980er Jahren sowie in den 90er Jahren hat sich das Gaming von den Arkaden nach Hause verlagert. Dort konnten die Spieler länger zocken und ein komplexeres Gameplay genießen. Zu dieser Zeit wurden auch die Online-Spielautomaten immer beliebter. Gab es diese Art von Spielen zuvor nur in Spielhallen und ähnlichen Stätten, wurden die Slots in den 1990er Jahren zum wesentlichen Teil von jedem Online Casino.

Was Videospiele mit Gewalt zu tun haben

Als Videospiele in den 90er Jahren größere Aufmerksamkeit erlangten, schaute die Gesellschaft auch genauer auf die Moral der Spiele. Veröffentlichungen wie „Doom hatten realistischere Gewaltdarstellungen als die Spiele zuvor. Im Laufe der Jahre wurden folglich zahlreiche Studien durchgeführt, mit denen eine Verbindung zwischen Videospielen und einer Zunahme von Gewalt gefunden werden sollte. Allerdings waren die Ergebnisse letztendlich nicht beweiskräftig.

Die Gaming-Kultur geht online

Online-Videospiele wurden in den 2000er Jahren immer beliebter. Millionen von Spielern sind in die virtuellen Welten von Hits wie „Ever Quest“ und „World Of Warcraft“ eingetaucht. Während dieser Zeit wurde auch das Internetportal 4chan populär. Dort konnten die Gamer videospielbasierte Memes hochladen und esoterische Diskussionen über alle Feinheiten des Gaming führen.

Gamer werden zu Superstars

Gamer jedes Hintergrunds haben in der Folge mit ihren Gameplay Videos zahlreiche Follower gewonnen. Die Videos drehten sich um neue, aber auch alte Spiele. Auf Youtube haben Kanäle wie „PewDiePie zig Millionen von Gamer angezogen und dabei regelmäßig diverse YouTube-Rekorde geknackt. Die Youtube-Stars haben schnell massiven Einfluss in der Industrie gewonnen. Auch die Spielehersteller zeigten Interesse an den Videos. Sie nutzten die Uploads, um Marktforschung zu betreiben: Beispielsweise konnten die Unternehmen in den Kommentaren und Videothemen sehen, was die Gamer an den Spielen interessant oder langweilig fanden.

Die virtuelle Welt als nächste Grenze

Die Gaming-Welt schaut derzeit auf die virtuelle Welt. In Zukunft könnten Events stattfinden, in denen die Spieler in virtuellen Schauplätzen umherspazieren und dabei etwa ein neues Thai-Restaurant ausprobieren. Der Geschmack würde durch einen Mundaufsatz der Virtual Reality Brille übertragen werden. Was auch immer passieren wird: Wir können weiterhin nur das Unerwartete erwarten, wenn es um die Gaming-Kultur geht.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Letzte Generation: Infoabend

Wissen & Buch // Artikel vom 27.05.2022

Am Mo, 16.5. haben sechs UnterstützerInnen der Letzten Generation zwischen 7.35 und 9.15 Uhr in Karlsruhe die Ausfahrt der B10 von Westen kommend Richtung Kühler Krug / Kriegsstraße blockiert.

Weiterlesen …




Sasha Waltz im Gespräch

Wissen & Buch // Artikel vom 24.05.2022

Die Berliner Choreografin Sasha Waltz verschiebt die Grenzen zwischen Raum und Zeit und den Künsten, die jeweils darauf basieren.

Weiterlesen …




Georg Felsberg

Wissen & Buch // Artikel vom 21.05.2022

Die Ateliergemeinschaft Kulturbunker Daxlanden bietet in ihrem großen Raum unter dem Dach über dem Bunker von 1943/44 immer mal wieder Veranstaltungen an.

Weiterlesen …




PH-Infotag & HKA-Campustag

Wissen & Buch // Artikel vom 21.05.2022

Zwei Hochschulen, ein Tag der offenen Tür.

Weiterlesen …


Gute Pflege, aber fair

Wissen & Buch // Artikel vom 19.05.2022

Wir alle wissen es seit Jahren.

Weiterlesen …


Gulaschprogrammiernacht 20

Wissen & Buch // Artikel vom 19.05.2022

Das größte Nerd-Event Karlsruhes geht in seine Jubiläumsrunde.

Weiterlesen …