Word Up-Festival

Wissen & Buch // Artikel vom 21.11.2007

Eine klassische Dichterlesung ist es nicht, obwohl Dichter lesen.

Aber beim Poetry Slam geht es nicht nur um die Wiedergabe von selbstverfassten Texten, sondern auch um den dadurch erzielten Eindruck: Die Performance ist ein wichtiger Teil des Ganzen, und ob die Texte aller Stile und Gattungen nun top sind oder eher Flop, bestimmt das Publikum. Das DAI (Deutsch-Amerikanisches Institut) in Heidelberg, veranstaltet seit 2003 den Word Up!

Poetry Slam als regelmäßigen Event; nun wird dem Wettkampf der Worte sogar ein ganzes Fes-tival gewidmet: Vier Tage lang treten Autoren an verschiedenen Orten in Heidelberg und Mannheim gegeneinander an. Den Auftakt am 21.11. gestalten Micha Ebeling & Volker Strübing aus Berlin, Sieger beim German International Poetry Slam 2006, der Donnerstag ist der Jugend unter 20 gewidmet, am Freitag finden zwei Vorrunden à 12 Teilnehmer statt und am Samstag folgt die Endausscheidung mit den jeweils besten sechs Slammern des Vortages um 20 Uhr im Alten Hallenbad Heidelberg.

21.-24.11., Orte und Termine siehe:
www.wordup-hd.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





Sonya Kraus

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.05.2018

„Manko kommt von Mann“, schlussfolgert TV-Moderatorin Sonya Kraus.

>   mehr lesen...




Gulaschprogrammiernacht 18

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.05.2018

Hacken und Gulasch – an den Grundfesten der GPN hat sich seit der ersten Ausgabe 2002 nichts geändert.

>   mehr lesen...




9. Lange Nacht der Mathematik

Wissen & Buch // Tagestipp vom 04.05.2018

Wer immer noch glaubt, Mathematik sei langweilig, kann sich auf der diesjährigen „Langen Nacht der Mathematik“ wieder einmal vom Gegenteil überzeugen lassen.

>   mehr lesen...


Afrikanischer Abend

Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.04.2018

In der zweiten Ausgabe dieser Veranstaltungsreihe der AfriKA-Union geht es um Menschen aus Eritrea und Gambia.

>   mehr lesen...




11 Freunde Lesereise

Wissen & Buch // Tagestipp vom 20.04.2018

Seit 2005 bereisen die Redakteure Philipp Köster und Jens Kirschneck mit Texten und Filmen im Gepäck das Land und haben dabei, wie der große Theoretiker Andreas Möller formulierte, „vom Feeling her ein gutes Gefühl“.

>   mehr lesen...




Dietmar Dath

Wissen & Buch // Tagestipp vom 16.04.2018

Dath, linker Autor und Kolumnist, der in Freiburg lebt und u.a. „Spex“-Chefredakeur und Kulturredakteur der FAZ war, ist einer der wichtigsten deutschen Intellektuellen.

>   mehr lesen...