Wortspiel-Slam

Wissen & Buch // Artikel vom 07.05.2012

Bei diesem Dichterwettstreit treten zehn Maulhelden unterm Motto „Sommer“ gegeneinander an.

Gebattlet wird mittels selbstverfasster Texte, dabei vermischen sich ernste Elemente mit komödiantischer Freizügigkeit. Erlaubt ist, was gefällt - egal ob Comedy, Poesie oder Storytelling, erotisch, romantisch oder politisch. Das Publikum erwählt die Slammer mit der spitzesten Zunge.

Viele kommen aus der Region, einige reisen aber auch aus ganz Deutschland an: Dabei sind Fabian Neidhardt (Stuttgart), Christina Schlag (Berlin), Jesko Habert, Marco Chiu (Bremen), Peter Brylka, Benjamin Steinhagen (Pforzheim) und Dominik Schick (Kempten).

Wer sich außerdem berufen fühlt, schickt eine E-Mail mit Angaben zur Person sowie einer Hör-, Seh- oder Leseprobe an info@wunschkultur.de. Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird der Slam vom Innenhof der Stadtmitte in den Saal verlegt. -pat

Sa, 12.5., 20 Uhr, Club Die Stadtmitte, Karlsruhe - präsentiert von INKA
www.wunschkultur.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 7?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL