Zwischen Finanz-Kollaps und Demokratie-Defizit

Wissen & Buch // Artikel vom 14.09.2011

„Ist Europa noch zu retten?“, fragt das „Demokratie-Forum“ von Hambacher Schloss und SWR.

„Zwischen Finanz-Kollaps und Demokratie-Defizit“ diskutieren der Kölner Finanzfachmann Max Otte, EU-Experte Werner Weidenfeld, Bundesverfassungsrichter Peter M. Huber, Jo Leinen, Mitglied des Europäischen Parlaments, und Wolfgang Hetzer, Autor von „Finanzmafia: Wieso Banker und Banditen ohne Strafe davonkommen“.

Ab 21 Uhr Weinempfang. Anmeldungen unter Tel.: 06321/959 78 80 oder E-Mail an demokratieforum@hambacher-schloss.de. -pat

Mi, 21.9., 19 Uhr, Hambacher Schloss

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL





35. Karlsruher Bücherschau

Wissen & Buch // Tagestipp vom 10.11.2017

Ein Elch begrüßt die Besucher der 35. „Bücherschau“, denn Schweden wird in diesem Jahr das Gastland sein.

>   mehr lesen...


Projektmanagement bei Großprojekten - am Beispiel der Kombilösung

Wissen & Buch // Tagestipp vom 24.10.2017

Mit der Veranstaltungsreihe „Studium Generale“ bietet die Duale Hochschule fakultätsübergreifende, interdisziplinäre und zudem öffentliche Vorträge an.

 

>   mehr lesen...




Literarische Gesellschaft im Herbst

Wissen & Buch // Tagestipp vom 17.10.2017

Bevor die 35. „Bücherschau“ übernimmt und den Bedarf aller Wort- und Lesehungrigen stillt, übernimmt in gewohnter Manier die Literarische Gesellschaft diese Aufgabe.

>   mehr lesen...




Einstieg Karlsruhe 2017

Wissen & Buch // Tagestipp vom 06.10.2017

Wie es nach dem Schulabschluss weitergehen könnte, darüber informiert zum 14. Mal die „Einstieg Karlsruhe“.

>   mehr lesen...




Science Slam Nr. 21

Wissen & Buch // Tagestipp vom 05.10.2017

Hinterher ist man immer klüger, wenn’s um einen Science Slam geht.

>   mehr lesen...




Dead And Alive

Wissen & Buch // Tagestipp vom 30.09.2017

Tot und lebendig dürfen sie sein, die Dichterinnen und Poeten beim Poetry Slam am Staatstheater.

>   mehr lesen...