KUNSTKALENDER

< Februar 2017 >

(Montag)

Februar - März 2017

KARLSRUHE

Architekturschaufenster
Die Kunst, Bruchsal zu sein, bis 10.3., Mo-Fr 9-12 und 14-16 Uhr, Sa 12-18 Uhr, Waldstr. 8, www.architekturschaufenster.de

Badischer Kunstverein
Josef Dabernig – Stabat Mater + Zofia Kulik – Instead of Sculpture, bis 1.5., Di-Fr 11-19 Uhr, Sa/So/Fei 11-17 Uhr, Waldstr. 3, Tel. 0721/282 26, www.badischer-kunstverein.de

Badische Landesbibliothek
Die Macht des Wortes – Reformation und Medienwandel, bis 25.2., Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 15, Tel. 175 22 22, www.blb-karlsruhe.de

Badisches Landesmuseum
Ramses. Göttlicher Herrscher am Nil, bis 18.6., Wohin, wohin? – Studioausstellung in WeltKultur, bis Dezember 2017, Ich, Karl Wilhelm! Die Legende meiner Stadt (Filmerlebnis im Schlossturm), Di-Do 10-17 Uhr, Fr-So/Fei 10-18 Uhr, Schloss Karlsruhe, Tel. 926-65 14, www.landesmuseum.de

Erinnerungsstätte Ständehaus
Vor aller Augen – Fotodokumente des nationalsozialistischen Terrors in der Provinz, bis 25.3., Di-Fr 10-18.30 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Ständehausstr. 2, www.karlsruhe.de/b1/stadtgeschichte

Ev. Stadtkirche Durlach
Frauenaltar – Candace Carter, Eröffnung mit Gottesdienst: 5.3., 10 Uhr, bis 17.4., Mo-Do 10-12 Uhr, So während Gottesdienst, Pfinztalstr. 31, www.candace-carter.de

Generallandesarchiv
Verwahrlost und gefährdet? – Heimerziehung in Baden-Württemberg 1949-1975, bis 30.3., Di-Do 8.30-17.30 Uhr, Fr 8.30-19 Uhr, Nördliche Hildapromenade 3, www.landesarchiv-bw.de/glak

Orgelfabrik Durlach
3 – Jordan Madlon, Daniela Prochaska, Moritz Siegler, bis 19.2., Kein-Ohne – Cigdem Aky, Gözde Bulakeri, Jana de Jonge, Nina Laaf u. a., Eröffnung: 1.3., 18 Uhr, bis 12.3., Mi-Sa 15-19.30 Uhr, So 11-18 Uhr, Peco Kawashima – Dreidimensionale Arbeit, Eröffnung: 23.2., 18 Uhr, bis 26.2., Fr/Sa 16-19 Uhr, So 14-17 Uhr, Amthausstr. 17, Tel. 428 98, www.orgelfabrik-verein.de

Pfinzgaumuseum Durlach
Durlacher Familiengeschichten. Leben und Arbeit 1750-1950, bis 19.2., Mi 10-18 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlsburg, Pfinztalstr. 9, www.karlsruhe.de/pfinzgaumuseum

Prinz-Max-Palais/Stadtmuseum
Stadtmuseum: Waren. Haus. Geschichte: Die Knopf-Dynastie und Karlsruhe, bis 26.2., Di/Fr 10-18 Uhr, Do 10-19 Uhr, Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Karlstr. 10, Tel. 133 39 87, www.karlsruhe.de/stadtmuseum

Regierungspräsidium
20 Jahre Meister in Form und Farbe (Maler-/Lackierhandwerk), bis 3.3., Gregor International Calendar Award, Eröffnung: 23.2., 18 Uhr, bis 19.3., Di-So 11-18 Uhr, Karl-Friedrich-Str. 17, www.rp-karlsruhe.de

Staatliche Kunsthalle
Unter freiem Himmel – Landschaft sehen, lesen, hören + Junge Kunsthalle: Cornelia Funke. Zauberwelten, 18.2.-27.8., Di-So 10-18 Uhr, Hans-Thoma-Str. 2, Tel. 926-33 59, www.kunsthalle-karlsruhe.de

Staatliches Museum für Naturkunde
Wölfe, bis 2.4., Form und Funktion – Vorbild Natur (Dauerausstellung), Di-Fr 9.30-17 Uhr, Sa/So + Fei 10-18 Uhr, Erbprinzenstr. 13, Tel. 175 21 11, www.smnk.de

Stadtarchiv
Vor 50 Jahren... Mit Horst Schlesiger durch das Jahr 1967, bis 31.8., Mo-Mi 8.30-15.30 Uhr, Do 8.30-18 Uhr, Tel. 133 42 25, Markgrafenstr. 29, www.karlsruhe.de/stadtarchiv

Städtische Galerie
Schwarzwald-Bilder. Kunst des 19. Jhdt., bis 26.2., Karl Hubbuch – Der Zeichner, bis Frühjahr 2017, Lisa Kränzler – KUX, bis 7.5., umgehängt 2016. Idole und Legenden, bis Frühjahr 2017, Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 27, www.staedtische-galerie.de

Wasser- und Brunnenmuseum
Wasser – Lebenselement 2, Christa Kress & Dietmar Zankel, bis 8.3., Mi 15-17 Uhr u.n.V., Wasserwerk Durlacher Wald, Tel. 599 32 02, www.stadtwerke-karlsruhe.de

ZKM-Medienmuseum
Frei Otto. Denken in Modellen, bis 12.3., Film Art On Air. Gideon Bachmanns Gespräche mit Kinopersönlichkeiten, bis 30.4., Beat Generation, bis 30.4., Fast Forward Science – Ausstellung der Gewinnerwebvideos, bis 30.4., Floris Neusüss, Renate Heyne: Leibniz’ Lager (Sammlungswelten in Fotogrammen), bis 5.3., Albrecht Kunkel. Quest (Fotografien), bis 23.4., AppArtAward 2016 Highlights, bis 15.7., Aldo Tambellini. Black Matters, Eröffnung: 10.3., 19 Uhr, bis 6.8., ZKM Gameplay, bis 31.12., The Morning Line (Vorplatz), Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Lorenzstr. 19, Tel. 81 00-0, www.zkm.de

Architekturschaufenster
The Nordic Concept – Skandinavische Wohnhausarchitektur und Design, bis 17.2., Mo-Fr 9-12 und 14-16 Uhr, Sa 12-18 Uhr, Waldstr. 8, www.architekturschaufenster.de

Artlet Studio
Kraftwerke – Andrea Kraft (Skulptur/Malerei), bis 19.2., 16.2.-19.2. 15-19.30 Uhr, Sa 11-14 Uhr u.n.V., Jesús Curiá (Skulptur), ab 20.2., Boeckhstr. 4, Tel. 0151/15 67 52 32, www.artlet-studio.com

Atelier für Kunst und Bau
Schwerelos – Elvira Chevalier, Finissage: 22.2., 19 Uhr, Mi/Fr/So 16-20 Uhr u.n.V., Kriegsstr. 61, www.atelier-kub.de, www.elvira-chevalier.de

BBK/Künstlerhaus
Temporär – Markus Jäger, ONUK Bernhard Schmitt, bis 5.3., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-18 Uhr, Am Künstlerhaus 47, Tel. 37 33 76, www.bbk-karlsruhe.de

Eiswiesen Dialoge
people. animals. landscape and more – Dolli Schorp (Fotoarbeiten aus Südafrika), bis 31.12., Mo/Di 10-19 Uhr u.n.V., Jürgen Mayer + Martin Kemminer, Auf den Eiswiesen 10, Tel. 0172/809 82 21, www.kemminer-architektur.de

EnBW
20 Jahre Ateliereinblicke: Simon Czapla, Stefanie Gerhardt, Karin Kieltsch, Lukas Schneeweiss u.v.a., bis 24.2., Mo-Fr 10-18 Uhr (an Werktagen), Durlacher Allee 93

Fraunhofer IOSB
Angesichts... Seelenkinder im Gegenüber – Helga Betsarkis, Ingrid E. Zobel, bis 31.3., n.V., Fraunhoferstr. 1, Tel. 60 91-333, www.iosb.fraunhofer.de

Fünf
Zwischen Licht und Schatten – Andrea Ocampo (Fotografie), ab 15.2., Di-Sa ab 18 Uhr, So ab 10 Uhr, Kanalweg 52, Tel. 97 66 47 12, www.fuenf.de

Galerie Axel Demmer
Das Phänomen Herbert Zangs – Arbeiten aus 3 Jahrzehnten, 12.2.-30.3., Mo-Sa 11-18 Uhr, Herrenstr. 50, www.axeldemmer.de

Galerie Clemens Thimme
Kredit – Thomas Lehnerer, bis 10.3., Mi-Sa 14-18 Uhr n.V., Lorenzstr. 2, Tel. 0160/94 61 87 76, www.galerie-thimme.de

Galerie Knecht & Burster
Kurzpassspiel – Axel Brandt, Thomas Putze, Andreas Welzenbach, bis 4.3., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 12-15 Uhr u.n.V., Baumeisterstr. 4, Tel. 937 49 10, www.galerie-knecht-und-burster.de

Galerie Schrade
Mit Stahl gezeichnet – Robert Schad (Skulpturen), bis 11.3., Di-Fr 11-13 + 14-18 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Zirkel 34-38, Tel. 151 87 74, www.galerie-schrade.de

Gallery Artpark
In kleinen Formaten – Norbert Huwer, Karl Weibl, Eberhard Ross u.a., bis 25.2., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa 12-16 Uhr, Kriegsstr. 86, www.artpark.eu

Gedok
EST + LT + DE – Grafik, bis 5.3., Wechselspiel – Anne-Bärbel Ottenschläger (Malerei)/Johanna Reutter (Textiles), Eröffnung: 10.3., 19 Uhr, bis 2.4., Mi-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-16 Uhr, Markgrafenstr. 14, Tel. 37 41 37, www.gedok-karlsruhe.de

Haus des Sports
Momente – Bernd Hentschel (Künstlerische Sportfotografie), Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr, Am Fächerbad 5, www.badischer-turner-bund.de, www.bernd-hentschel.de

Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Van Eeden’s 9 – Studierende der Kunstakademie, bis 17.2., Moltkestr. 30, Bibliothek, Gebäude A, www.kunstakademie-karlsruhe.de

IHK
Menschen. Bei uns. Neben uns. Mit uns. (Fotografie), bis 9.3., Mo-Do 7-18 Uhr, Fr 7-14.30 Uhr, Lammstr. 13, www.hoepfner-stiftung.org

Kohi
Vibrations – Csilla Ruzics (Malerei/Collage), Eröffnung: 4.3., 19 Uhr, bis 27.3., geöffnet während Veranstaltungen u.n.V. (kunst@kohi.de), Werderstr. 47, www.kohi.de

Kunstraum Neureut
Ufos und Außerirdische in der Kunst – Jens Andres, Dominika Block, Simone van gen Hassend u. a., Eröffnung: 23.2., 19 Uhr, bis 12.3., Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-17 Uhr, Altes Milchhäusle, Kirchfeldstr. 122, www.kunstraum-neureut.de

Luis Leu
Homecoming – Angelika Arendt, Bram Braam, Wolfgang Ganter, Schirin Kretschmann u. a., Eröffnung: 12.2., 19 Uhr, Finissage: 19.2., 19 Uhr, 16.2.-18.2. 18-20 Uhr, Luisenstr. 32, www.luisleu.de

Majolika Galerie
Um Ankauf wird gebeten – Stephan Balkenhol, Stephanie Roos, Thaddäus Hüppi, Franziska Schemel u.v.m., Finissage/Versteigerung: 1.3., 17 Uhr, Di-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 11.30-17 Uhr, Ahaweg 6-8, Tel. 912 37 70, www.majolika-karlsruhe.com

Meyer Riegger
Höhen der Tiefen – Daniel Knorr, bis 4.3., Di-Fr 11-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr, Klauprechtstr. 22, Tel. 82 12 92, www.meyer-riegger.de

Neue Kunst Gallery
Igor Oleinikov. Fund, bis 18.3., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa 11-14 Uhr u.n.V., Zirkel 32, Tel. 130 57 21, Mobil 0151/15 61 37 13, www.neuekunst.de

Poly Produzentengalerie
Stockholm Syndrom – Freddy Witz, bis 26.2., Do-Sa und letzter Sonntag 19-22 Uhr, Farbkartografische Zeitspuren – Conny Luley (Malerei), Eröffnung: 3.3., 19 Uhr, Finissage: 26.3., 15 Uhr, Mi-Fr 17-20 Uhr, Sa/So 15-18 Uhr, Viktoriastr. 9, www.poly-galerie.org

Produzentengalerie 20. Juni
Martin Krieglstein, Angela Krieglstein, Michael Thomas, Victoria Tobostai, Do-Sa 13-22 Uhr, So 10-17 Uhr, Douglasstr. 9, Tel. 82 10 12 44, www.martin-krieglstein.de

Siemens
115 Jahre Siemens in Karlsruhe, virtuelle Ausstellung, www.siemens.de/von-tradition-und-innovation

Sparkasse am Europaplatz
Kunstpreis der Kulturstiftung der Sparkasse: Mord im Museum, bis 22.2., Kaiserstr. 223, kunstpreis.sparkassenstiftungen-ka.de

Verkehrmuseum
Abgefahren – Rund ums Rad, 19.2.-30.9., So 10-13 Uhr, Werderstr. 63, www.verkehrswacht-karlsruhe.de

Zettzwo Produzentengalerie
Die sieben Todsünden, bis 4.3., Kohlrabenschwarz, Eröffnung: 10.3., 19 Uhr, bis 8.4., Fr 18-20 Uhr, Sa 10-14 Uhr, Zunftstr. 2, Durlach, www.zettzwo-galerie.de

REGION

ALTENSTEIG

Rathausfoyer
Calwer Landschaften, bis Ende März, Mo-Sa 9-18 Uhr, So 13-18 Uhr, Rathausplatz 1, www.altensteig.de

BADEN-BADEN

Museum Frieder Burda
Sigmar Polke. Alchemie und Arabeske, bis 21.5., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8b, Tel. 07221/39 89 80, www.museum-frieder-burda.de

Staatliche Kunsthalle
Michael Müller – Skits, bis 19.2., Studio 45cbm: Jennifer Mattes (Videoinstallation), bis 19.3., Di-So/Fei 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8a, Tel. 07221/30 07 64 44, www.kunsthalle-baden-baden.de

LA 8
Technische Paradiese. Die Zukunft in der Karikatur des 19. Jhdts, bis 5.3., Di-So/Fei 11-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8, www.la8.de

Galerie Supper
Widerständige Harmonien – Andreas Wachter (Malerei), bis 26.2., Fr/Sa 12-20 Uhr, So 12-17 Uhr, Kreuzstr. 3, Tel. 07221/373 04 50, www.galeriesupper.de

Staatliche Kunsthalle
Michael Müller – Skits, bis 19.2., Di-So 10-18 Uhr, Lichtentaler Allee 8a, Tel. 07221/30 07 64 00, www.kunsthalle-baden-baden.de

BACKNANG

Galerie der Stadt
Orangerie bei Nacht. Henrik Schrat, Eröffnung: 24.2., 20 Uhr, bis 23.4., Di-Fr 17-19 Uhr, Sa/So 14-19 Uhr, Petrus-Jacobi-Weg 1, Tel. 07191/34 07 00, www.galerie-der-stadt-backnang.de

BAD BERGZABERN

Artgalerie am Schloss
Bernd Sannwald, Dieter Härtter (Fotografie), Eröffnung: 5.3., 11 Uhr, bis 26.3., Do/Fr 16-18 Uhr, So 15-18 Uhr, Schlossgasse 3, www.kunstgilde-art.de

BIETIGHEIM-BISSINGEN

Städtische Galerie
Verdichtung und Auflösung. Netzwerke von Hans-Christian Brix, bis 12.3., Was ich mit mir trage – Gepäckstücke und ihre Fluchtgeschichten, bis 26.3., Di/Mi/Fr 14-18 Uhr, Do 14-20 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr (24./25./31.12. geschl.), Hauptstr. 60-64, Tel. 07142/744 83, galerie.bietigheim-bissingen.de

BRETTEN

Beyle Hof/Kunstverein
Mitgliederjahresausstellung, bis 19.2., Sa 10-13 Uhr, So 15-17 Uhr, Sporgasse 8, www.kvbretten.de

Alte Pinselfabrik
Bretten baut: Lego- und Idema-Ausstellung, 18.2.-18.6., Weißhoferstraße, www.bretten.de

DAHN

Altes Rathaus
Let It Snow – Christian Peter, Martin Potsch, Ingeborg van Loock, Jürgen Klugmann, bis 23.2., Mi/Do/So 15-18 Uhr, Marktstr. 7, www.kunstverein-dahn.de

DONAUESCHINGEN

Museum Art.Plus
Museum wurde es immer schon genannt – Karolin Bräg, bis 26.3., Leidenschaft. Passion – Im Fokus: Pierre Soulages, Eröffnung: 19.2., 12 Uhr, bis 28.1.2018, Mi-Fr 13-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Museumsweg 1, Tel. 0771/896 68 90, www.museum-art-plus.com

DURBACH

Museum für Aktuelle Kunst/Sammlung Hurrle
Panorama – Imagination und Sprache. Schlüsselwerke der Sammlung Hurrle, bis 23.4., Profile in der Kunst am Oberrhein: Markus Gadient/Mireille Gros, bis 12.3., Mi-Fr 14-18 Uhr, Sa/So/Fei 11-18 Uhr, Vier Jahreszeiten, Almstr. 49, Tel. 0781/93 20 14 02, www.museum-hurrle.de

MediClin Staufenburg Klinik
Ephémère – Marie-Hélène H.-Desrue (Malerei), bis 21.4., tägl. 9-19 Uhr, Burgunderstr. 24, Tel. 0781/47 30, www.staufenburg-klinik.de, www.h-desrue.com

EBERDINGEN-NUSSDORF

Kunstwerk – Sammlung Klein
Open Minded – Stiftungspreis Fotokunst, bis 11.6., Mi-Fr + So 11-17 Uhr, Siemensstr. 40, Tel. 07042/376 95 66, www.sammlung-klein.de

ETTLINGEN

Museum
Neue Sammlungsausstellung – Karl Hofer (1878-1955) + Karl Albiker (1878-1961), Mi-So 11-18 Uhr, Schlossplatz 3, Tel. 07243/10 12 73, www.museum-ettlingen.de

Kunstverein Wilhelmshöhe
When Empathy And Sympathy Arrive – Lukas Schneeweiss, Eröffnung: 10.3., 19 Uhr, bis 16.4., Mi-Sa 15-18 Uhr, So 11-18 Uhr, Schöllbronner Str. 86, Tel. 07243/138 74, www.kunstverein-wilhelmshoehe.de

GAGGENAU

Unimog-Museum
Vom Orientexpress zum Unimog – Automobilbau im Murgtal, bis 23.4., Di-So 10-17 Uhr, An der B462, Ausfahrt Schloss Rotenfels, Tel. 07225/98 13 10, www.unimog-museum.de

GERMERSHEIM

Kunstverein
abstrakt im k.g – Frank Joachim Grossmann, Clapeko van der Heide, Peter Nowack u.a., Eröffnung: 11.3., 17 Uhr, Finissage: 9.4., 17 Uhr, Sa 15-18 Uhr, So 14-18 Uhr, Zeughausstr. 10, www.kunstportal-pfalz.de

GERNSBACH

Kunstweg am Reichenbach
Skulpturen Open Air, Führungen jeden 1. So im Monat, 10.15 Uhr, www.kunstweg-am-reichenbach.de

Rathaus
Eva Lehn – Impressionen, bis 10.3., Mo-Do 8-12 Uhr, Do 14-18 Uhr, Fr 8-13 Uhr, Igelbachstr. 11, Tel. 07224/644 44, www.gernsbach.de

HEIDELBERG

Gedok Galerie
SchriftBilder – Christel Fahrig-Holm, Sabine Friebe-Minden, Eröffnung: 25.2., 19 Uhr, bis 1.4., Mi-Fr 17-20 Uhr, Sa 11-18 Uhr Römerstr. 22, www.gedok-heidelberg.de

Kunstverein
Jahresgaben 2016 + Fühle meinen Körper sich von meinem Körper entfernen + Sammelstelle für Körperkontaktkunststoffe – David Polzin, bis 26.2., Di/Mi/Fr 12-19 Uhr, Do 15-22 Uhr, Sa/So 11-19 Uhr, Hauptstr. 97, Tel. 06221/18 40 86, www.hdkv.de

Stuhlmuseum
Sitzmöbel aus der Postimperialen Phase Deutschlands – David Polzin, bis 26.2., Mo-Fr 9-12 + 13-15.30 Uhr, Plöck 16, Hinterhof, Tel. 06221/14 98 74, www.heidelberger-stuhlmuseum.de

HEILBRONN

Kunsthalle Vogelmann/Städtische Museen
Nothing Should Exist – Matt Mullican, bis 19.2., Skulpturen aus Papier. Von Kurt Schwitters bis Karla Black, 19.3.-2.7., Di-So 11-17 Uhr (Do 11-19 Uhr), Allee 28, Tel. 07131/56 44 20, www.museen-heilbronn.de

JOCKGRIM

Zehnthaus
Künstler im Kunstverein Zehnthaus, bis 5.3., Alexandra Deutsch. Eine Werkschau, Eröffnung: 12.3., 11 Uhr, bis 9.4., Fr 20-22 Uhr, Sa 15-17 Uhr, So 11-17 Uhr, Ludwigstr. 26-28, www.zehnthaus.de

KAISERSLAUTERN

Museum Pfalzgalerie
Schnittstellen – Bestandsprobe IV, bis 6.8., Di 11-20 Uhr, Mi-So/Fei 10-17 Uhr, Museumsplatz 1, Tel. 0631/364 72 01, www.mpk.de

KÜNZELSAU

Museum Würth
Farbpoesie zwischen Fantasie und Wirklichkeit. Cantastorie der Puppenspielerfamilien Maldera und Parisi, bis 21.5., tägl. 11-18 Uhr, Reinhold-Würth-Str. 15, www.kunst.wuerth.com

LANDAU

Städtische Galerie Villa Streccius
The Space Between – Klaus Fischer (Malerei), Rolf Kurz (Stahlplastik), bis 19.3., Di/Mi 17-20 Uhr, Do-So 14-17 Uhr, Südring 20, Tel. 06341/89 84 72, www.kunstverein-landau.de

Frank-Loebsches Haus
Christine Schön (Malerei/Zeichnung), bis 5.3., Di-Do 10-12 + 14-17 Uhr, Fr-So 11-13 Uhr, Kaufhausgasse 9, www.landau.de

Galerie Katrin Hiestand
Alle Zeit der Welt – Silke Schmidt, bis 3.3., Di-Fr 10-16 Uhr, Sa 10-15 Uhr, Stadthausgasse 11, Tel. 06341/968 90 73, www.galerie-hiestand.de

LUDWIGSHAFEN

Wilhelm-Hack-Museum
Abstraktionen – Werke aus der Sammlung von Popowa bis Nicolai, bis 5.6., Blinky Palermo. Eine Herausforderung der Avantgarde, bis 14.5., Tomás Saraceno – Aerosolar Journeys, bis 30.4., Di/Mi/Fr 11-18 Uhr, Do 11-20 Uhr, Sa/So/Fei 10-18 Uhr, Berliner Str. 23, Tel. 0621/504-29 03, www.wilhelmhack.museum

Rudolf-Scharpf-Galerie
Manuele Cerutti. Gleiches zu Gleichem, 25.2.-16.4., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 13-18 Uhr, Hemshofstr. 54, Tel. 0621/529 19 68, www.wilhelmhack.museum

MANNHEIM

Port 25 – Raum für Gegenwartskunst
Das, was bleibt – Dieter M. Gräf, Marvin Hüttermann, Irina Ruppert, bis 5.3., Di-So 12-18 Uhr, Hafenstr. 25-27, www.port25-mannheim.de

Technoseum
2 Räder – 200 Jahre. Freiherr von Drais und die Geschichte des Fahrrades, bis 25.6., tägl. 9-17 Uhr, Museumsstr. 1, Tel. 0621/429 89, www.technoseum.de

MAULBRONN

Kunstsammlung Heinrich
Berliner Junge Wilde (Mitte 1960 bis 1980er Jahre), So 13.30-17 Uhr, Schafhof 2, Tel. 07043/95 79 10, www.kunstsammlung-heinrich.de

MOCHENTAL

Schloss
Abstraktion – von Hölzel bis Heute, bis 12.3., Christopher Lehmpfuhl (Malerei), seit 15.1., Di-Sa 13-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Tel. 07375/418, www.galerie-schrade.de

NEUENBÜRG

Schloss
Ortszeit – KünstlerInnen der Kulturregion Nordschwarzwald, Eröffnung: 19.2., 11 Uhr, bis 19.3., Mi-Sa 13-18 Uhr, So/Fei 10-18 Uhr, Tel. 07082/79 28 61, www.schloss-neuenbuerg.de, www.landesmuseum.de

NEUSTADT

Villa Böhm
Dimensional Sights – David Borgmann, Timo Herbst, Alexander Schellbach, Eröffnung: 17.2., 19 Uhr, bis 12.3., Do/Fr 15-18 Uhr, Sa/So 11-13 + 15-18 Uhr, www.kunstverein-nw.de

Up Art Galerie
Material Girls – Betty Beier, Daniela Bergschneider, Ulli Böhmelmann, Natascha Brändli u. a., Finissage: 26.2., 16 Uhr, Mi/Do/So 14-18 Uhr, Villa Knoeckel, Quellenstr. 32, Tel. 06321/92 92 49, www.upart-online.de

OFFENBURG

Städtische Galerie
Raymond E. Waydelich. Retrospektive, 11.3.-29.5., Di-Fr 13-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr, Amand-Goegg-Str. 2, Kulturforum, Tel. 0781/82 20 40, www.galerie-offenburg.de

Museum im Ritterhaus
Wunder. Facetten des Unfassbaren, bis 25.6., Wald – Land – Fluss. Stein, Pflanze, Tier (Dauerausstellung), Verdammt lang her: Archäologie in der Ortenau (neue Dauerausstellung), Di-So 10-17 Uhr, Ritterstr. 10, Tel. 0781/82 25 77, www.museum-offenburg.de

PIRMASENS

Forum Alte Post
Wolfgang Fritz. Konfluenz, bis 19.3., Hugo-Ball-Kabinett (Interaktive Dauerausstellung) Di-So 11-18 Uhr, Poststr. 2, Tel. 06331/239 27 16, www.forumaltepost.de

PFORZHEIM

Hohenwart Forum
Christine Bauer – Auf den zweiten Blick, bis 10.3., Mo-Sa 8-19 Uhr, So 8-16 Uhr, Schönbornstr. 25, www.hohenwart-forum.de, www.bauerchristine.de

Stadtmuseum
Frühe Schmuck- und Bijouteriemanufakturen: Hanau, Pforzheim, Schwäbisch Gmünd, bis 1.5., Mi/Do 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Westliche Karl-Friedrich-Str. 243, Tel. 07231/39 25 59, www.kultur.pforzheim.de

Schmuckmuseum
Mechanik en miniature – Armbanduhren der Luxusklasse, bis 23.4., Künstler, Visionäre, Vorbilder aus Pforzheim – 250 Jahre Pforzheimer Uhren- und Schmuckindustrie, Di-So + Fei 10-17 Uhr, Reuchlinhaus, Jahnstr. 42, Tel. 07231/39 29 70, www.schmuckmuseum.de

Kunstmuseum
Abraham David Christian – Die Wege der Welt. Silva Nigra. Der Schwarze Wald, bis 19.3., Mi/Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Bleichstr. 81, Tel. 07231/39 20 79

Galerie Brötzinger Art
Landeinwärts – Frischer Blick heutiger Künstler in die Landschaft, Eröffnung: 17.2., 20 Uhr, Finissage: 12.3., 18 Uhr, Do 14-17 Uhr, Fr/Sa 18.30-22 Uhr, So 11-18 Uhr, Brunnenstr. 14, Tel. 07231/46 51 42, www.galerie-broetzinger-art.de

Kunstverein im Reuchlinhaus
Immer. Wieder – Prozess und Wiederholung in der Kunst, bis 26.3., Di-So/Fei 10-17 Uhr, Jahnstr. 42, Tel. 07231/215 25, www.kunstvereinpforzheim.de

Gasometer Pforzheim
Rom im Jahr 312 – Yadegar Asisi (Panorama), bis Sept., Di-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, Hohwiesenweg 6, Tel. 07231/776 09 97, www.gasometer-pforzheim.de, www.asisi.de

Kupferdächle
Reloaded! – Comic Kunst Selbstgemacht, Eröffnung: 14.2., 19 Uhr, bis 28.4., Di-Fr 16-21 Uhr und während der Veranstaltungen, Kallhardtstr. 31, Tel. 07231/28 09 50, www.kupferdaechle.de

Pforzheim Galerie
Bernhard Karl Becker – Humanist, Pazifist und Maler, bis 18.3., Mi/Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Bleichstr. 81, www.kultur.pforzheim.de

Stadtbibliothek
Georg Elser – Ich habe den Krieg verhindern wollen, Eröffnung: 21.2., 19.30 Uhr, bis 1.4., Deimlingstr. 12, www.kultur.pforzheim.de

Neues Rathaus
Picassos Guernica mit den Augen HAP Grieshabers, 22.2.-3.4., Marktplatz 1, www.kultur.pforzheim.de

RASTATT

Städtische Galerie Fruchthalle
Susanne Neiss und Sammlung Rastatt (Fotografie), bis 1.5., Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Kaiserstr. 48, Tel. 07222/972 84 10, www.galerie-fruchthalle-rastatt.de

Stadtmuseum
Das Dörfel – Ein Stadtteil macht Geschichte, bis 8.10., Do-Sa 12-17 Uhr, So/Fei 11-17 Uhr, Herrenstr. 11, Tel. 07222/972 84 00, www.stadtmuseum-rastatt.de

Historische Bibliothek
die edele kunst der Truckerey – Inkunabeln + frühe Drucke, bis 26.2., So/Fei 11-17 Uhr, Lyzeumstr. 11, Tel. 07222/972 84 21, www.historische-bibliothek-rastatt.de

Wehrgeschichtliches Museum
Das Duell – Zweikampf um die Ehre, bis 19.2., Di-So/Fei 10-16.30 Uhr, Herrenstr. 18, Tel. 07222/342 44, www.wgm-rastatt.de

RAVENSBURG

Kunstmuseum
Durch Zeit und Raum. Aktuelle Arbeiten von Robert Schad, Eröffnung: 24.2., 19 Uhr, bis 11.6., Di-So/Fei 11-18 Uhr, Do 11-19 Uhr, Tel. 0751/828 10, Burgstr. 9, www.kunstmuseum-ravensburg.de

REUTLINGEN

Städtisches Kunstmuseum Spendhaus
Huldigung an Hafez – Günther Uecker, bis 5.3., après tout – Alice Haarburger zum 125. Geb., bis 26.3., HAP Grieshaber: Kindheitsbilder, bis 17.9., Di-Sa 11-17 Uhr, Do 11-19 Uhr, So/Fei 11-18 Uhr, Spendhausstr. 4, Tel. 07121/303 23 22, www.reutlingen.de/kunstmuseum

SCHWÄBISCH HALL

Kunsthalle Würth
Wasser, Wolken, Wind in Werken der Sammlung Würth, bis 3.9., tägl. 10-18 Uhr, Lange Str. 35, Tel. 0791/94 67 20, www.kunst.wuerth.com

SCHWEIGEN

Skulpturengarten
Steine & Bilder – hauen & malen, bis März, Hauptstraße Rechtenbach, www.schweigen-rechtenbach.de

SINZHEIM

Galerie B
Transit – Ann Wolff (Skulpturen aus Glas), bis 22.3., Mo-Sa n.V., Bergstr. 19, Tel. 07221/855 85, www.galerieb.de

SINDELFINGEN

Schauwerk
Lichtwirbel – rosalie, bis 2.7., Split – Spiegel, Licht, Reflexion, bis 3.10., Jason Martin. Werke 1997-2017, 5.3.-28.1.2018, Di/Do 15-16.30 Uhr (bei öffentl. Führungen), Sa/So 11-17 Uhr, Eschenbrünnlestr. 15/1, Tel. 07031/932 49 00, www.schauwerk-sindelfingen.de

SPEYER

Historisches Museum der Pfalz
Maya – Das Rätsel der Königsstädte, bis 23.4., Di-So 10-18 Uhr, Domplatz, Tel. 06232/62 02 22, www.museum.speyer.de

Städtische Galerie
Ausstellung zum Wettbewerb um die Hans-Purrmann-Preise 2017, bis 12.3., Do-So 11-18 Uhr, Flachsgasse 3, Tel. 06232/14 23 99, www.speyer.de

STRASBOURG

Le Vaisseau
LAB’OH – Neue Ideenwelt, Di-So 10-18 Uhr, 1 bis rue Philippe Dollinger, www.levaisseau.com

STUTTGART

Hanns-Martin-Schleyer-Halle
Körperwelten & Der Zyklus des Lebens, bis 20.5., Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa/So 10-18 Uhr, Mercedesstr. 69, www.koerperwelten.de/stuttgart

Württembergischer Kunstverein
Post-Peace – Anna Dasovic, Adrian Melis, Dorian de Rijk u.a. , Eröffnung: 24.2., 19 Uhr, bis 7.5., Di + Do-So 11-18 Uhr, Mi 11-20 Uhr, Schlossplatz 2, Tel. 0711/22 33 70, www.wkv-stuttgart.de

Kunstmuseum
Konkrete Anliegen. Sammlung Teufel, bis 10.9., Di-So 10-18 Uhr, Fr 10-21 Uhr, Kleiner Schlossplatz 1, Tel. 0711/261 196 00, www.kunstmuseum-stuttgart.de

WALDENBUCH

Museum Ritter
Raumwunder – Installationen, Raumkonstruktionen, Lichtskulpturen, Di-So 11-18 Uhr, Alfred-Ritter-Str. 27, Tel. 07157/53 51 10, www.museum-ritter.de

WALLDORF

SAP AG
Un Paseo De Arte Latino – Junge Kunst aus Lateinamerika, bis 24.2., Mo-Fr 10-20 Uhr, Schulungszentrum, Headquarters Building 5, Dietmar-Hopp-Allee 20, www.sap.de/kunst

WEIKERSHEIM

Schloss
Peruanische Krippen aus der Sammlung von Carmen Würth, bis 26.2., tägl. 10-12 + 13-17 Uhr, Marktplatz 11, www.schloss-weikersheim

< Februar 2017 >