STICHWORTE



Abgesagt: Internationale Wochen gegen Rassismus 2020

Stadtleben // Artikel vom 17.03.2020

Der Anschläge von Halle und Hanau zeigen erneut: Das Engagement gegen Rassismus darf nicht von Haushaltsplänen abhängen.

Weiterlesen …


6. Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Stadtleben // Artikel vom 15.03.2019

Nachdem sich Karlsruhe seine „Wochen gegen Rassismus“ 2018 gespart und auf einen zweijährigen Turnus umgestellt hat, stehen die sechsten KWgR zum 70. Verfassungsjubiläum unter dem Grundgedanken „Die Würde des Menschen ist unantastbar“.

Weiterlesen …


6. Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Stadtleben // Artikel vom 15.03.2019

Nachdem sich die Stadt ihre „Wochen gegen Rassismus“ 2018 gespart und auf einen zweijährigen Turnus umgestellt hat, geht’s von Fr, 15. bis 31.3. in die sechste Runde.

Weiterlesen …


Nelly und die Berlinchen

Wissen & Buch // Artikel vom 18.03.2017

Auf dem deutschsprachigen Markt findet man kaum ein Buch, in dem Kinder anderer Hautfarbe oder Religion zu Hauptprotagonisten werden, ohne dass es plakativ-pädagogisch wird.

Weiterlesen …


Zustände in Bewegung

Bühne & Klassik // Artikel vom 18.03.2017

An der Schnittstelle von Tanztheater und Vortrag angesiedelt sind die collagenartigen „Zustände in Bewegung“.

Weiterlesen …


New Model Army

Popkultur // Artikel vom 16.03.2017

Nachdem Justin Sullivans musizierende Parlamentsarmee den krankheitsbedingten Ausfall von Drummer Michael Dean kreativ für den Studio-Live-Zwitter „Between Wine And Blood“ genutzt hat, gehen NMA diesmal planmäßig auf „Winter“-Tour und spielen ihren KA-Gig im Rahmen der „Karlsruher Wochen gegen Rassismus“.

Weiterlesen …


5. Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Stadtleben // Artikel vom 13.03.2017

Feige Angriffe auf das Barrio 137, den Stadtteilladen der Sozialistischen Jugend Die Falken, und ein ebenso entglastes Panorama-Vereinsheim P8 – beides mutmaßlich auf deren Engagement gegen Hetze, Rassismus und Diskriminierung zurückzuführen – sind die jüngsten lokalen Auswüchse des auch in Karlsruhe spürbaren Rechtsrucks, der seine hässliche Fratze demokratisch legitimiert seit zwei Jahren bei den unerträglichen Braunhirndemos am Stephanplatz zur Schau stellen darf.

Weiterlesen …


Kofelgschroa

Popkultur // Artikel vom 11.03.2017

Mit dem Instrumentarium einer halben Blaskapelle, Orgel, Zither und Geschepper sowie einem Sprachsog aus Dialekt und Hochdeutsch haben die nach dem Oberammergauer Hausberg Kofel benannten bayerischen Volxmusikanten 2016 die „Fest“-Feldbühne erklommen.

Weiterlesen …