INKA #114

Inka Ausgaben // Artikel vom 11.02.2016

INKA #114

Willkommen im neuen Jahr!

Unsere erste Ausgabe 2016 steht natürlich im Zeichen der Kunst und der „art Karlsruhe“. Darüberhinaus ist angesichts der Räumung des Künstleratelierhauses am Hauptbahnhof auch die städtische Kunstförderung ein Thema. Im März stehen im Gemeinderat dann die ersten Beratungen zur Haushaltskonsolidierung an, rund 400 Millionen sollen ab 2017 eingespart werden.

Dazu wäre es ja gut, wenn man zuvor mal die Hallen der Fächerstadt näher unter die Lupe nehmen würde, denn nur so ergibt sich ein realistisches Bild dessen, was überhaupt eingespart werden soll oder kann, bilden doch „Europahalle“, „KSC-Stadion“ „Schauspielhaus-Neubau“, „Stadthalle“ oder das neue Konservatorium gewichtige Posten im Haushalt – neben denen des Stadtumbaus aus U-Strab und Kriegsstraße.

Auf unsere Recherchen wurde allerdings eher so reagiert, als sei das „Hallen-Thema“ ein toxisches Papier, das in den Giftschränken der Verwaltung vor Veröffentlichung und vor allem vor Diskussion geschützt werden muss. Dabei geht die Verwaltung zum Teil mit schlechtem Beispiel voran: Gut und gerne acht Millionen Euro soll die extraordinär aufwendige Sanierung des technischen Rathauses samt neuer Kantine kosten. Die Summe ist allerdings schon im aktuellen Haushalt enthalten...

Wir wünschen allen eine gute Wahl und empfehlen den Besuch der „Karlsruher Wochen gegen Rassismus“!

Roger Waltz & das gesamte INKA-Team

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE INKA AUSGABEN





INKA #129

Inka Ausgaben // Artikel vom 12.07.2017

Ist die Stimmung in Karlsruhe im Sommer 2017 besser als die Lage oder doch eher – typisch badisch – umgekehrt?

>   mehr lesen...




INKA Regio #104

Inka Ausgaben // Artikel vom 12.07.2017

Ganz gleich, ob das Wetter sich die nächsten Wochen von seiner sonnigen Seite zeigen wird oder nicht – wer das Kulturprogramm studiert, kommt um den Sommer nicht herum!

>   mehr lesen...




INKA #128

Inka Ausgaben // Artikel vom 13.06.2017

Der Karlsruher geht ja bei Regen und selbst bei Nieselregen eher kaum vor die Tür.

>   mehr lesen...




INKA Regio #103

Inka Ausgaben // Artikel vom 13.06.2017

Pünktlich zum Beginn der Freiluftsaison mit ihren zahlreichen Events, Konzerten Theaterfestivals und kleinen wie großen Open-Air-Festivals lässt sich endlich der Sommer blicken und gibt den Blick frei auf die wunderbare Kulturregion rechts und links des Oberrheins.

>   mehr lesen...




INKA #127

Inka Ausgaben // Artikel vom 11.05.2017

Während sich der KSC im freien Fall und in einer seiner schwersten Identitätskrisen befindet und dank seiner katastrophalen präsidialen Führung droht, grade weiter Richtung Regionalliga durchzutaumeln, finden ausgerechnet die „Heimattage“ statt.

>   mehr lesen...




INKA Regio #102

Inka Ausgaben // Artikel vom 11.05.2017

Eigentlich halten wir uns im INKA Regio ja politisch komplett raus.

>   mehr lesen...