INKA #47

Inka Ausgaben // Artikel vom 13.05.2009

INKA #47

Wenn sich Autofahrer maßlos aufregen, wenn Ommas mit Regenschirmen Redakteure vom Radweg pflügen, Halbwüchsige entgegen der Fahrtrichtung mit Mountainbikes Autos bedrängen und Kinderwagenrambos gleich mal alles niederwalzen – dann kann es nur um das Projekt Sophienstraße = Fahrradstraße gehen.

Keiner weiß nämlich so recht, was Sache ist. Also hat unser Bau-Bürgermeister ein Rundschreiben verschickt, wie das so geht mit einer „Fahrradstraße“: Autos dürfen Radler nicht überholen. Wenn mal kein Radler vor einem Auto ist, darf man maximal 30 km/h fahren. Radeln darf man nicht nur mitten auf der Fahrbahn (auch nebeneinander), man muss es sogar! Nur Kinder bis zehn Jahre dürfen auf dem „alten“ Radweg bzw. Gehweg radeln.

Bedanken möchten wir uns außer bei Bürgermeister Obert auch bei Fotograf Sven Lorenz für das aktuelle Titelbild, das unsere Frage, weshalb überall in Deutschland neue Stadien für 40 Millionen hingestellt werden, die in Karlsruhe 120 Millionen kosten, wunderbar auf den Punkt bringt. Ebenfalls bedanken wir uns bei Harald Schwiers für gut vier Jahre kenntnisreiche Redaktionsarbeit und seine stets eloquenten Texte. Mach’s gut, Harald!  

Wir wünschen allen eine gute Wahl!  
Roger Waltz & das gesamte INKA-Team

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE INKA AUSGABEN





INKA #129

Inka Ausgaben // Artikel vom 12.07.2017

Ist die Stimmung in Karlsruhe im Sommer 2017 besser als die Lage oder doch eher – typisch badisch – umgekehrt?

>   mehr lesen...




INKA Regio #104

Inka Ausgaben // Artikel vom 12.07.2017

Ganz gleich, ob das Wetter sich die nächsten Wochen von seiner sonnigen Seite zeigen wird oder nicht – wer das Kulturprogramm studiert, kommt um den Sommer nicht herum!

>   mehr lesen...




INKA #128

Inka Ausgaben // Artikel vom 13.06.2017

Der Karlsruher geht ja bei Regen und selbst bei Nieselregen eher kaum vor die Tür.

>   mehr lesen...




INKA Regio #103

Inka Ausgaben // Artikel vom 13.06.2017

Pünktlich zum Beginn der Freiluftsaison mit ihren zahlreichen Events, Konzerten Theaterfestivals und kleinen wie großen Open-Air-Festivals lässt sich endlich der Sommer blicken und gibt den Blick frei auf die wunderbare Kulturregion rechts und links des Oberrheins.

>   mehr lesen...




INKA #127

Inka Ausgaben // Artikel vom 11.05.2017

Während sich der KSC im freien Fall und in einer seiner schwersten Identitätskrisen befindet und dank seiner katastrophalen präsidialen Führung droht, grade weiter Richtung Regionalliga durchzutaumeln, finden ausgerechnet die „Heimattage“ statt.

>   mehr lesen...




INKA Regio #102

Inka Ausgaben // Artikel vom 11.05.2017

Eigentlich halten wir uns im INKA Regio ja politisch komplett raus.

>   mehr lesen...