Die Zukunft ist weiblich

Bildung & Wissen // Artikel vom 18.09.2019

Mit ihrer Forschung über Markt und Moral ist Nora Szech berühmt geworden (und war auch in der „Nullnummer“ von Super INKA 2018 präsent).

Bei der Talkreihe „Die Zukunft ist weiblich“ spricht die KIT-Professorin für Politische Ökonomie mit Sonja Walter über die Veränderung der Wirtschaft durch den steigenden Einfluss von Frauen und betrachtet den Gender Pay-Gap aus wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive. -fd

Mi, 18.9., 19.30 Uhr, Staatstheater, Studio, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL