Heinz Strunk & Rocko Schamoni

Bildung & Wissen // Artikel vom 22.11.2019

Dorfpunk-Invasion!

Innerhalb einer Woche kommen zwei Drittel der Hamburger Komik-Klitsche Studio Braun (und der fiktiven Elektropop-Kombo Fraktus gleich dazu) nach Karlsruhe. Heinz Strunk landete 2004 einen Roman-Hit mit „Fleisch ist mein Gemüse“ und legt seitdem regelmäßig nach – dieses Jahr mit einem Einblick in seine Intimschatulle („Nach Notat zu Bett“) in Buchform und mit einem neuen Musikalbum, „Aufstand der dünnen Hipsterärmchen“, das von Dorfdiscos und Quizshows berichtet. Heinz Strunk live ist ein bewährter Mix aus Wort und Ton, skurrilen Storys und abseitigem Humor (Sa, 16.11., 20 Uhr).

Sein Compagnon Rocko Schamoni startete ebenfalls 2004 mit einem Buch durch, den „Dorfpunks“, hat ein ähnlich umfassendes Kreuz-und-quer-Oeuvre hingelegt und auch er ist 2019 mit Album („Musik für Jugendliche“) und Schmöker zurück: „Große Freiheit“ ist ein wilder Auflauf von Prostituierten und Freiern, Transvestiten und Künstlern, Schlägern und den aufgeputschten und noch vollkommen unbekannten Beatles auf dem Kiez von St. Pauli (Fr, 22.11., 20 Uhr). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 8.

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL