Literaturcafé der vhs

Bildung & Wissen // Artikel vom 12.05.2012

Walter Moers ist nicht nur Autor.

Dass sein Name auf dem Buch „Die Stadt der träumenden Bücher“ ganz oben prangt, ist eine sträfliche Ungenauigkeit – eigentlich ist Moers nämlich „nur“ der Übersetzer des Werkes aus dem Zamonischen und Hildegunst von Mythenmetz der Urheber dieser Liebeserklärung an das Lesen.

In die fantastische Welt von Buchhaim entführt Alexandros Shismenos am 22.4. bei Kaffee und Kuchen im vhs-Literaturcafé. Im Mai am selben Ort: eine Erstbesteigung von Rainer Maria Rilkes „Lyrischen Gipfelstücken“ (13.5.). -bes


je 11 Uhr, Kaffeehaus Schmidt, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?

WEITERE WISSEN & BUCH-ARTIKEL