Die Stimme der Sprachlosen

Bühne & Klassik // Artikel vom 03.02.2007

Die Sprachlosigkeit vieler angesichts des gewaltsamen Todes der 17-jährigen Nicole im Sommer 2006 auf dem Kronenplatz war greifbar zu spüren.

Der Werkraum Karlsruhe, ein Zusammenschluss von Theaterschaffenden, hat den Vorfall zum Thema gemacht, um der Stille Stimmen zu geben. Inhalte stehen im Vordergrund. Das Stück "Zusammentreten!" versucht, individuell wie gesellschaftlich Ansätze zu finden, den Wortmangel zu mildern. Theater auf dem Boden der Tatsachen. Infos und Reservierung: paedagogik@werkraum-karlsruhe.de -hs

Do, 15.2.,19 Uhr, Fr., 16.2., Mo, 26.2., Mi, 28.2., Do, 1.3. und Fr, 2.3., je 10 Uhr, NCO-Club, Delawarestr. 21 und Fr, 9.3., 10 Uhr, WeiÖe Rose, Otto-Wels-Str. 31

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 5?

WEITERE BÜHNE & KLASSIK-ARTIKEL





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 24.12.2020

Dieser Karlsruher Weihnachtsbrauch strahlt weit in die Region hinaus.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 29.11.2020

Das Theater und Orchester Heidelberg stellt seinen Spielbetrieb bis einschließlich 14.1.2021 ein.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 27.11.2020

Im Sommer konnten die „Schlossfestspiele Ettlingen“ ein Spezialprogramm unterm Titel „Royal Surprise“ mit 17 Vorstellungen im Schloss, in der Kulturgarage, im Open-Air-Kino Kulisse und im Hotel Restaurant Erbprinz präsentieren.



Bühne & Klassik // Tagestipp vom 14.11.2020

Erstmals schließen sich 46 Knabenchöre aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in einer grenzübergreifenden Kooperation zusammen, um auf die pandemiebedingten Nachwuchssorgen der Knabenchöre aufmerksam zu machen.





Bühne & Klassik // Tagestipp vom 12.11.2020

An zehn Frühlingstagen präsentiert der „Heidelberger Stückemarkt“ die Avantgarde des Theaters.