INKA #63

Inka Ausgaben // Artikel vom 12.12.2010

INKA #63

Kaum war INKA #62 in Druck, nahm die Stadtverwaltung die für 2011 geplanten Kürzungen im Kulturbereich zurück.

Kein Grund zur Entwarnung. Man hatte nur vergessen, dass sogar Kultureinrichtungen wie ZKM und Staatstheater an Verträge gebunden sind. Das Gezeter steht dann für 2012 wieder auf der Agenda – weil keinem Menschen zu erklären ist, dass exakt die Stärken der Stadt, sprich die elementaren PR-Leuchttürme Karlsruhes, kaputtgespart werden, während zeitgleich Millionen an Steuergeldern FIFAesk eine windige Baustellen-PR von halbprivatwirtschaftlichen GmbHs finanzieren.

Mit zahlreichen Specials zu Themen wie Outdoor, der Kunsthandwerksplattform „artundform“, vielen Unikat-Tipps und Geschenkeportraits sowie einer schicken Clubbing-Fotostrecke von Fön Hair & Friends, an der sich auch das Glam sowie die Clubs Groove und Topsy beteiligt haben, gehen wir in unsere kurze Winterpause.

Wir bedanken uns bei allen Leserinnen und Lesern, unseren Medienpartnern und Anzeigenkunden für den großartigen Support 2010 und wünschen allen erholsame Feiertage und ein gutes, erfolgreiches neues Jahr 2011!

Roger Waltz & das gesamte INKA-Team

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 4.

WEITERE INKA AUSGABEN





Inka Ausgaben // Tagestipp vom 11.03.2021

Aufgrund des Lockdowns etwas verspätet erscheint die 2021er Edition unseres INKA Cityguides, in dem wir zum elften Mal coole Läden und Gastro, Kulturanbieter und Kreative, Bildungseinrichtungen sowie verschiedenste andere Einzelhelden aus Karlsruhe und der Region vorstellen – auch auf einzelhelden.de.





Inka Ausgaben // Tagestipp vom 29.10.2020

Die Corona-Lage ist Mitte Oktober wieder superernst, auch wenn die Region noch ganz okay dasteht. Kulturinstitutionen dürfen aktuell noch bis zu 500 Personen einlassen.





Inka Ausgaben // Tagestipp vom 01.10.2020

Mit dem Festival „Tanz Karlsruhe“, das wir präsentieren, und der nun autofreien Südlichen Waldstraße, der wir ein redaktionelles Special widmen, laden wir zu einer kulturell wie kreativ aufgeladenen Herbstsaison ein.





Inka Ausgaben // Tagestipp vom 15.07.2020

Droht eine Art digitale japanische Abstandskultur mit chinesischem Überwachungsstyle aus Kalifornien?





Inka Ausgaben // Tagestipp vom 13.07.2020

Mit einer ziemlich wilden, weil redaktionell komplett anders sortierten und satte 168 Seiten umfassenden Soli-Ausgabe gehen wir in den Restart nach Corona.