INKA Regio #7

Inka Ausgaben // Artikel vom 13.11.2007

INKA Regio #7

Auch in der Übergangszeit, offiziell noch Herbst, aber gefühlt schon Winter, ist kulturell einiges geboten.

In Karlsruhe regt die Bücherschau dazu an, in die literarische Welt Finnlands und jene der Fotografie einzutauchen oder sich ausgesuchte Werke in Lesungen vortragen zu lassen. Texte stehen auch im Mittelpunkt des Poetry-Slam-Festivals WORD UP! in Heidelberg und Mannheim; musikalisch wird es dagegen bei der dt.-frz. Jazzpassage, die zwischen Offenburg und Straßburg Grenzen überschreitet und hochkarätige internationale Künstler anzieht. Für Museumsgänger mit literarischer Ader sei die Ausstellung „Günter Grass – Der Zeichner“ in Pforzheim empfohlen, und wer es interaktiv mag, der sollte „YOU_ser“ im ZKM nicht versäumen.

Einen großen Schub in Richtung Weihnachtsfeeling geben die Weihnachtsmärkte – in Karlsruhe und Bühl ergänzt durch eine Eisbahn, in Durlach als mittelalterlicher Markt, und in Ettlingen hält man sogar noch über den Heiligen Abend hinaus die Stellung. Übrigens: Der INKA Verlag ist umgezogen. Sie finden uns ab sofort in der Sophienstr. 136, 76135 Karlsruhe.

Viel Spaß und entspannte Tage wünschen
Roger Waltz, Olaf Zemanek & das gesamte INKA-Team

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.

WEITERE INKA AUSGABEN