INKA@Facebook & neuer RSS-Feed

Inka Ausgaben // Artikel vom 19.03.2009

INKA@Facebook

Mit deinem Stadtmagazin auf „Du und Du“?

Web 2.0 macht's möglich: „Gestatten? INKA!“ Auch wir haben jetzt unser Plätzchen auf der verbreiteten Social-Network-Plattform Facebook. Nicht nur die neuen INKA-Videos und sämtliche Buddys bleiben hier bestens im Blick.

Werden Sie INKA-Fan auf Facebook!

Dank des integrierten RSS-Feeds – einem dynamischen Lesezeichen, das via Webbrowser, E-Mail-Programm oder mit einem der vielfach kostenlos verfügbaren Reader abboniert werden kann – sind alle aktuellen INKA- und INKA-Regio-Artikel aus den Kategorien „Stadtleben“, „Popkultur“, „Clubkultur“, „Bühne“, „Buch“, „Wissen“, „Kunst“ und „Kino“ eingeblendet und können außerdem mit wenigen Klicks im Bookmark-Tool der Wahl gesichert werden.

INKA-RSS-Feed abonnieren

Auch der Feed auf der INKA-Website ist nun nach diesem ebenso einfachen wie komfortablen Muster gestrickt. Nichts Leichteres mehr, als auf dem Laufenden zu sein! -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE INKA AUSGABEN





INKA #129

Inka Ausgaben // Artikel vom 12.07.2017

Ist die Stimmung in Karlsruhe im Sommer 2017 besser als die Lage oder doch eher – typisch badisch – umgekehrt?

>   mehr lesen...




INKA Regio #104

Inka Ausgaben // Artikel vom 12.07.2017

Ganz gleich, ob das Wetter sich die nächsten Wochen von seiner sonnigen Seite zeigen wird oder nicht – wer das Kulturprogramm studiert, kommt um den Sommer nicht herum!

>   mehr lesen...




INKA #128

Inka Ausgaben // Artikel vom 13.06.2017

Der Karlsruher geht ja bei Regen und selbst bei Nieselregen eher kaum vor die Tür.

>   mehr lesen...




INKA Regio #103

Inka Ausgaben // Artikel vom 13.06.2017

Pünktlich zum Beginn der Freiluftsaison mit ihren zahlreichen Events, Konzerten Theaterfestivals und kleinen wie großen Open-Air-Festivals lässt sich endlich der Sommer blicken und gibt den Blick frei auf die wunderbare Kulturregion rechts und links des Oberrheins.

>   mehr lesen...




INKA #127

Inka Ausgaben // Artikel vom 11.05.2017

Während sich der KSC im freien Fall und in einer seiner schwersten Identitätskrisen befindet und dank seiner katastrophalen präsidialen Führung droht, grade weiter Richtung Regionalliga durchzutaumeln, finden ausgerechnet die „Heimattage“ statt.

>   mehr lesen...




INKA Regio #102

Inka Ausgaben // Artikel vom 11.05.2017

Eigentlich halten wir uns im INKA Regio ja politisch komplett raus.

>   mehr lesen...