12. Bühler Bluegrass-Festival

Popkultur // Artikel vom 02.05.2014

Bluegrass und Bühl gehen seit 2003 fest Hand in Hand.

Sechs Bands, vornehmlich aus den Staaten, bilden das Line-Up der zwölften Auflage des „Internationalen Bühler Bluegrass-Festivals“ – allen voran das Damenquintett Della Mae aus Boston, von der International Bluegrass Music Association 2013 als beste Newcomer ausgezeichnet.

Des Weiteren geben am Samstag die John Lowell Band, die Tumbling Bones und die Italiener Tabea & Tram mit ihrer Schweizer Sängerin Tabea Anderfuhren sowohl Konzerte im Bürgerhaus (ab 14 Uhr) als auch kostenlose Open-Air-Sets (ab 10.30 Uhr) auf dem Johannesplatz. Das Opening (Fr, 2.5., 19 Uhr) übernehmen Field & Thompson und die Foghorn Stringband, die beide gemeinsam mit den übrigen Gruppen zum großen Finale wieder auf der Bürgerhaus-Bühne stehen. -pat

Fr+Sa, 2.+3.5., Bürgerhaus Neuer Markt/Johannesplatz, Bühl
www.bluegrassfestivalbuehl.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...