20 Jahre Twisted Chords

Popkultur // Artikel vom 14.10.2017

Todeskommando Atomsturm

Im Mai 1996 veröffentlichte Twisted Chords, Karlsruher Label-Institution, Mailorder und Onlineshop für Punk­rock, Hardcore, Metal, Crust, Ska, Folk, Hip-Hop und Polit-Krams, seine Nummer tc001.

Jetzt geht’s (fast) passend zum 20. Jubiläum auf große Labeltour durch Deutschland – und natürlich wird auch in der Heimat Station gemacht! An Bord sind Todeskommando Atomsturm (Deutschpunk, München), die Kaput Krauts (Punk, Berlin), Beatpoeten (Elektro-Spoken-Words-Hip-Hop, Hannover) und Start A Fire (Hardcore, Stuttgart); anschließend bedienen sich die DJs an den Releases bis hin zur Nummer tc148: Terrorfetts „Boys vom Barbershop“. 120 VÖs aus sämtlichen Schaffensphasen, alles zum Streamen, manches zum kostenlosen Download gibt’s neuerdings auf twistedchords.bandcamp.com. -pat

Sa, 14.10., 21 Uhr, P8, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Soulcafé

Popkultur // Tagestipp vom 30.04.2018

Einfach abzappeln und Spaß lässt es sich auch in der April-Ausgabe des „Soulcafés“.

>   mehr lesen...


Tower Of Power

Popkultur // Tagestipp vom 28.04.2018

Man kann das Ganze „Urban Soul Music“ nennen – oder einfach unglaublich fett, dynamisch und tanzbar.

>   mehr lesen...




And The Golden Choir

Popkultur // Tagestipp vom 27.04.2018

Ein Alleingang, der es wieder einmal in sich hat.

>   mehr lesen...




Nello & Sing ’n String Affair

Popkultur // Tagestipp vom 20.04.2018

Nello Colosimo war in den 80ern mit seiner Band Modulazione einer der gefragtesten Acts des italienischen New Waves in Deutschland.

>   mehr lesen...




The Grizzled Mighty

Popkultur // Tagestipp vom 20.04.2018

Zweimal Starkstrom im Kohi.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 20.04.2018

Das Talent des Karlsruher Altsaxofonisten Jan Prax lässt sogar David Sanborn staunen.

>   mehr lesen...