38. Dark Dance Treffen

Popkultur // Artikel vom 18.06.2011

Europas größte Indoor-Veranstaltung der schwarzen Szene präsentiert alle drei Monate ein neues Highlight mit sechs Live-Acts und zehn DJs auf fünf Floors.

Die decken alles zwischen Dark Dance und Electro, Industrial und Noise, Gothic und Neo-Folk, Mittelalter und Crossover ab. Eingerahmt wird der Event von einer Vielzahl an Specials: Sektempfang, Met- und Absinthbar, Shuttle Service, Pyroshow oder Fotoausstellungen.

Diesmal gibt’s eine Releaseparty von Martin Blacks Fotoband „Fetish And Gothic Obsession“. Live-Acts im Juni sind Absolute Body Control, Schelmish, Ambassador 21, Dolls Of Pain, Sector:Hate und Suono.

Sa, 18.6., Doors 19 Uhr, Universal D.O.G., Lahr
www.dark-dance.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von ballkleider |

Europas größte Indoor-Veranstaltung der schwarzen Szene präsentiert alle drei Monate ein neues Highlight mit sechs Live-Acts und zehn DJs auf fünf Floors.
awesome!

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...