A Bisele Masl zum Mittanzen

Popkultur // Artikel vom 22.07.2009

Klezmer ist Musik, die auch den letzten Tanzmuffel zum Mitmachen anregt.

Die Instrumentalmusik der osteuropäischen Juden, früher dargeboten von umherziehenden Musikern zur Untermalung von religiösen und familiären Festen, hat längst eine große Fangemeinde gefunden, die nicht nur zuhören will, sondern auch mittanzen.

In Karlsruhe gibt es hierzu die Gruppe A bisele Masl, einen Zusammenschluss von MusikerInnen, die einmal im Quartal zum Klezmertanz spielen. Vor Beginn des eigentlichen Tanzabends gibt Marianne Lange eine Einführung in die Tänze, anschließend geht es rund – im wahrsten Sinne des Wortes. -bes


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.