A Tribute To Nancy Wilson

Popkultur // Artikel vom 08.12.2014

Eine Stimme wie Honig, so sagt man es Nancy Wilson nach.

In den 1960ern mauserte sie sich zu einer der beliebtesten Stimmen im Jazz, trat in ihrer eigenen Personality-Show auf und veröffentlicht bis heute, im Alter von bald 80 Jahren, weiterhin Alben.

Die Karlsruher Jazz- und Soul- und Gospel-Stimme Laura Oyewale hat mit großen Löffeln vom Honigtopf Jahrgang 1961 genascht – da entstand Wilsons Album mit Julian „Cannonball“ Adderley, aus dem Oyewale mit Rüdiger Wolf (Piano), Wlad Larkin (Bass), Florian Wolpert (Saxofon) und Sebastian Säuerlich (Drums) süße Lieblingssongs aufstreicht. -fd

Mo, 8.12., 20 Uhr, Alte Hackerei (Mitveranstalter: Jazzclub), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.





Popkultur // Tagestipp vom 19.08.2018

„Fast, gritty and melodic“ charakterisieren die Ditches aus Stockholm völlig treffend ihren Garage-Rock.





Popkultur // Tagestipp vom 17.08.2018

Beim Jazz-Festival im Stiftspark Klingenmünster werden traditionell an jedem Abend zwei Konzerte gespielt.





Popkultur // Tagestipp vom 14.08.2018

Ihr letzter Europa-Besuch ist gut und gerne zehn Jahre her.





Popkultur // Tagestipp vom 10.08.2018

Der einst vom Verein Alemannia Eggenstein alleine hochgezogene Event mit Coverbands punktet trotz Professionalisierung noch immer mit familiärem Flair und idealer Location am Wald.