Action Beat

Popkultur // Artikel vom 29.03.2013

Action Beat aus England beschreiben sich als „Improv-Noise/No-Wave-Band“.

Klanglich erinnert das mitunter an die frühen Sonic Youth; ohne Gesang. Zwei Schlagzeuge, einen Bass und sechs Gitarren fährt diese Power-Band für ihren extra-harten Sound auf.

Extra-hart sind auch Batalj aus Berlin. Sie machen experimentellen Noise-Grindcore à la Lighting Bolt. Mitlärmen tun außerdem die Bands Bad Body, Mons Meg, Sense Of Adventure und The Crease. -mex

Sa, 30.3., 20 Uhr, Halle 14, Nördliche Uferstr. 14, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.