Alte Feuerwache

Popkultur // Artikel vom 18.07.2014

Direkt nach der WM stellt die Feuerwache Mannheim noch einmal ein überzeugendes Liveprogramm auf, bevor es Ende Juli auf der Open-Air-Sommerbühne weitergeht.

Am Fr, 18.7., 22 Uhr gastiert im Klub der amerikanisch-japanische Produzent Shigeto mit einem Liveact. Er studierte Jazz in New York und gewandet neben Jazz auch Dubstep, HipHop und Funk in galante Beats (Support: Sonderskooler). Am 19.7. folgt ab 22 Uhr ein DJ-Set von Dunkelbunt aus Wien.

Ulf Lindemann ist zwar nicht so berühmt wie Parov Stelar, zählt aber zu den absoluten Pionieren des Electro-Swing und ist Balkan-Beats-Fan der ersten Stunde. Und groovig geht es weiter: Karamelo Santo aus Argentinien (24.7., 21 Uhr) machen mit ihrem Latin Ska, Reggae, Cumbia, Rock und Punk-Mix bekanntlich schwer Stimmung, was auch für die hier noch weniger bekannten Monsieur Periné (25.7., 21 Uhr) gilt: Die stammen aus Bogota, haben mit Sängerin Catalina Garcia eine großartige spanisch und französisch agierende Sängerin vorzuweisen und auch Django-Reinhardt-Elemente in ihren Cumbia-Son-Bolero-Currulao-Samba-Mix integriert. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR BEITRÄGE





Trivium

Popkultur // Artikel vom 20.08.2017

Trivium aus Orlando gehören nicht nur zu den fleißigsten Thrash-Metal-Vertretern, sie sind auch eine der progressivsten Kräfte der Szene.

>   mehr lesen...




The Generators

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Einen echten Klassiker haben die aus den Überresten von Schleprock entstandenen Generators seltsamerweise in 20 Jahren nie zustande gebracht.

>   mehr lesen...




Kettcar & Thees Uhlmann

Popkultur // Artikel vom 17.08.2017

Schon beim 2007er „Fest van Cleef“ gehörte Karlsruhe zu den drei auserwählten Spielorten.

>   mehr lesen...




Rock am Wald 2017

Popkultur // Artikel vom 11.08.2017

Was 2002 als Plattform für zwei Bands, die damals im Clubhauskeller des FC Alemannia Eggenstein probten, gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem beliebten Groß-Event, das nicht zuletzt durch seine Atmosphäre punktet, da das Gelände direkt am Waldrand liegt.

>   mehr lesen...




Lambchop & Get Well Soon

Popkultur // Artikel vom 05.08.2017

Gerngesehene „Zeltival“-Gäste im Doppel!

>   mehr lesen...




Max & Igor Cavalera

Popkultur // Artikel vom 04.08.2017

2016 haben die Cavalera-Brüder das 20. Jubiläum des Sepultura-Klassikers „Roots“ live abgefeiert.

>   mehr lesen...