Alte Hackerei

Popkultur // Artikel vom 16.06.2014

Alle, für die Fußball und Punkrock zusammengehören, können ab Mitte Juni bis in den Juli hinein ihre Zeit in der Hackerei verbringen.

Ab Fr, 13.6. soll auch der zweite Gastraum der Hackerei fertig sein – und dazu wird der neue Hacke-Biergarten eingeweiht. Mit Grillstand, Leinwand und Hackerei-Flair lässt sich selbst das desaströse Ausscheiden der Lieblingsmannschaft noch verkraften. Wer Frust oder Freude gepflegt wegzappeln möchte, hat bei den zahlreichen DJ-Sets massig Gelegenheit dazu, außerdem gastieren jede Menge Bands.

Zum Beispiel die Russen von The Grand Astoria mit ihrem schwer psychedelischen, astreinen Fuzzrock; Support kommt aus der Region von The Diamond Speed Of Sound (Heilbronn) und Moon Color (Karlsruhe), deren Sound jeweils zwischen Blues, Psych, Rock und Garage tendiert. Am So, 6.7. schaut dann die britische Punk-Legende Sham 69 („If The Kids Are United“) mit neuem Sänger vorbei. -swi

Grand Astoria: Do, 3.7., 21 Uhr, Sham 69: So, 6.7., Alter Schlachthof 11, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.





Popkultur // Tagestipp vom 17.10.2018

Bluesmann mit Hang zur Poesie oder Singer/Songwriter mit Blues-Vorliebe?





Popkultur // Tagestipp vom 17.10.2018

Nach Ken Russels 71er Nunsploitation-Movie benannt haben sich die Neapolitaner The Devils.