Alte Hackerei

Popkultur // Artikel vom 17.10.2014

Auch ohne das „Festival der Volxmusik“ (30.10.) mit Brieftauben, Mimmis und Grillmeister Flash, zwei Stoner-Doppels (16./22.10.) und den Mutter’schen Diskurs-Pop-Abend (Foto/8.11.) hat Plüschis Hackerei kommenden Monat ein echtes Mammutkonzertprogramm vor sich!

Vornweg spielen die Portland-Post-Punker Don’t (Fr, 17.10., 21 Uhr), gefolgt vom powerrockenden Stronzo 666 & His Italian Stalliöns (Sa, 18.10., 22 Uhr); Reverend Shine Snake Oil Co. (Do, 23.10., 21 Uhr) predigen den Blues und kippen ordentlich Punk, Jazz, R’n’B und Rock’n’Roll dazu.

Zwischendrin feiert Balkan-Beats-DJ Kim Ska vier Jahre „Kinky Madness“ unter Livebegleitung von Dr. Aleks & The Fuckers (Sa, 25.10., 22 Uhr). Coogans Bluff (Mi, 29.10., 20 Uhr), die zusammen mit der Florian Lohoff Band (Modern Blues Rock) auftreten, reiten die hippe Retro-Rock-Welle, waren aber schon vorher da; der Gig von Lord Bishop (Fr, 31.10. , 21 Uhr) fällt in die Kategorie „Hendrixian Motör Funk“ und nach den japanischen Crust Punkern Life (Di, 11.11., 20 Uhr) gibt’s nochmal ’nen Stoner Rock Evening mit Hyne, Wight, Sativa Root und Les Lekin (Fr, 14.11., 20 Uhr). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …




Abgesagt: Marco Augusto Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.10.2021

Wenn sich ein Italiener, ein Badener, ein Franke und ein Schlesier treffen, ist das kein schlechter Scherz, sondern das Marco Augusto Quartett.

Weiterlesen …