Archive

Popkultur // Artikel vom 15.11.2017

20 Jahre stand das Londoner Kollektiv um die Masterminds Darius Keeler und Danny Griffiths für ausufernde Postrock-Klangcollagen.

Geblieben ist davon auf dem 2016er Archive-Album „The False Foundation“ allenfalls noch das Piano; Synthies, elektronische Klangerzeuger und Rhythmusinstrumente geben hier den Takt an.

Aber don’t panic: Es stehen auch ein paar ältere Tracks auf der Setlist dieser äußerst vielseitigen Band, die seit 1994 bereits eine bemerkenswerte Metamorphose vom Trip-Hop zum Space Rock hingelegt hat. -pat

Mi, 15.11., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Guns n’ Roses

Popkultur // Tagestipp vom 24.06.2018

Mit noch weniger Longplayern in die „Rock’n’Roll Hall Of Fame“ einzuziehen, das haben neben den Gunners wohl nur Nirvana vollbracht.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...