Asking Alexandria

Popkultur // Artikel vom 18.06.2013

Bundesweit nur zwei Club-Gigs spielt die aktuell fünfköpfige Metalcore-Größe dieses Jahr und stellt dabei ihr nächstes Album „From Death To Destiny“ vor.

Von der Epik früherer Werke haben sich die Briten etwas entfernt und liefern jetzt einen Hybrid aus brachialen Headbangpassagen, klassischen Breakdowns und teils wegbeamenden, teils tanzbaren Elektroelementen ab.

Dazu brilliert der unfassliche Frontmann Danny Worsnop mit seinem Wechselspiel zwischen Screams, Growls und Clear Vocals. Als Einheizer vorneweg sind die Electrocore-Überflieger Eskimo Callboy mit an Bord. -swi

Di, 18.6., 20.30 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...