Asking Alexandria

Popkultur // Artikel vom 18.06.2013

Bundesweit nur zwei Club-Gigs spielt die aktuell fünfköpfige Metalcore-Größe dieses Jahr und stellt dabei ihr nächstes Album „From Death To Destiny“ vor.

Von der Epik früherer Werke haben sich die Briten etwas entfernt und liefern jetzt einen Hybrid aus brachialen Headbangpassagen, klassischen Breakdowns und teils wegbeamenden, teils tanzbaren Elektroelementen ab.

Dazu brilliert der unfassliche Frontmann Danny Worsnop mit seinem Wechselspiel zwischen Screams, Growls und Clear Vocals. Als Einheizer vorneweg sind die Electrocore-Überflieger Eskimo Callboy mit an Bord. -swi

Di, 18.6., 20.30 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...




The Atomic Bitchwax & The Real McKenzies

Popkultur // Tagestipp vom 23.07.2018

Aus zwei Dritteln Monster Magnet besteht dieses „Super Stoner Rock“-Trio.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...