Asking Alexandria

Popkultur // Artikel vom 18.06.2013

Bundesweit nur zwei Club-Gigs spielt die aktuell fünfköpfige Metalcore-Größe dieses Jahr und stellt dabei ihr nächstes Album „From Death To Destiny“ vor.

Von der Epik früherer Werke haben sich die Briten etwas entfernt und liefern jetzt einen Hybrid aus brachialen Headbangpassagen, klassischen Breakdowns und teils wegbeamenden, teils tanzbaren Elektroelementen ab.

Dazu brilliert der unfassliche Frontmann Danny Worsnop mit seinem Wechselspiel zwischen Screams, Growls und Clear Vocals. Als Einheizer vorneweg sind die Electrocore-Überflieger Eskimo Callboy mit an Bord. -swi

Di, 18.6., 20.30 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.