Baroness

Popkultur // Artikel vom 24.01.2010

2009 war ein gutes Doom-Jahr.

Und 2010 startet auch schon mal nicht schlecht: Kaum, dass sich nach dem Clutch-Gastspiel im Substage – Vorsicht Doppelsinn – der Rauch verzogen hat, klopfen deren Kollegen von Baroness schleppend an die Karlsruher Stadttore.

Obwohl: auf dem aktuellen, erneut mit von Frontmann John Baizley liebevoll im Neo-Jugendstil gestaltetem Artwork ausgestatteten Blue Album geht es so beschaulich eigentlich gar nicht zu.

Baroness wildern mehr im Postrock denn im Stoner- bzw. Doom-Metal und sind dadurch vielleicht etwas weniger leicht verdaulich als die genannten Clutch. Supports sind Nebra aus Genf und Planks aus Mannheim. -mex


So, 24.1., 20 Uhr, Club Die Stadtmitte, Karlsruhe
www.die-stadtmitte.de
www.myspace.com/yourbaroness

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...