Bauer wird Flower

Popkultur // Artikel vom 15.03.2011

Bo Flower ist längst eine feste Größe im HipHop-Geschäft.

1982 als Florian Bauer in Karlsruhe geboren, kann er drei Solo-Alben, viele Tracks, die er zu Mixtapes und Samplern beigesteuert hat, und Live-Auftritten mit bekannten Künstlern wie Kurtis Blow, Kool Savas, Torch und Blumentopf vorweisen. Jetzt stellt der in Hamburg lebende Rapper, Musiker und Produzent sein neues Album „Flo Bauer“ vor. -mex

Fr, 18.3., 20 Uhr, Radio Oriente, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.