Bee Gees Tribute

Popkultur // Artikel vom 11.03.2012

Um sich an die komplexen (Vocal-)Arrangements der Gibb-Brüder heranzuwagen, muss man ein mehr als ausgebuffter Musiklover sein.

Mit einer Band, die sich aus Mitgliedern der Moonlights und der Groove Incorporation zusammensetzt, präsentieren Jochen Wollasch & Co. einmal mehr eine ihrer legendären Bee-Gees-Tribute-Shows. Ob „Massachusetts“, „Words“ oder Disco-Tracks wie „Staying alive“ – alles wird komplett live und ohne Backing-Tracks auf die Bühne gebracht.

Ticketvorverkauf (empfohlen, 11/13 Euro) während der Restaurantöffnungszeiten von Mo-Sa ab 17 Uhr, So ab 11 Uhr. Einlass am Konzertabend selbst ist mit reichhaltiger Bewirtung und dem Schwerpunkt auf badischer Küche ab 18 Uhr. -rw

So, 11.3., 20 Uhr, Beim Schupi, Durmersheimer Str. 6, Karlsruhe, Tel.: 0721/55 12 20

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.