Bender

Popkultur // Artikel vom 29.05.2015

Mit Grunge und Blues bringen Bender ihren Sound ins Rock’n’Rollen! War das 2011er Debüt „Of Ghosts And Travelers“ noch live eingespielt, steht nun Studio-Album Nummer eins kurz vor dem Release.

Und das VÖ-Date der zehn „Bottom Line“-Tracks rund um die testosterongetränkte Dampframme „45 Years“ feiern Marius Metzler (Gesang/Gitarre), Benedikt Maier (Gitarre), Enrico Werner (Bass) und Frederic Bumb (Schlagzeug) mit den Dicke-Eier-Rockern Stepfather Fred.

Die hintere Bar beschallen an diesem Abend Selecta Martin von Zapata Soundz und DJ Highzzla von Conqueraw Sound bei den auf Reggae und Dancehall fokussierten „Friday Vibez“ (22 Uhr). -pat

Fr, 29.5., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL